x
Legionellen

Maßnahmen bei Legionellenbefund

Datum: 04.11.2019Quelle: VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V. | Foto: Colourbox.de | Ort: Düsseldorf

Bei einem Legionellose-Ausbruch ist eine schnelle Zuordnung zwischen Infektion und Ausbruchsquelle von größter Bedeutung. Die neue Richtlinie VDI 4259 Blatt 1 zeigt Maßnahmen, damit verantwortliche Akteure wie Mitarbeiter der Gesundheits-, Gewerbeaufsichts- und Wasserwirtschaftsämter sowie der Immissionsschutzbehörden, Hygienetechniker und Labore zeitnah beurteilen können, ob eine der in der 42. BImSchV genannten technischen Anlagen die Ursache für den Ausbruch ist. Eine Bewertung anderer potenzieller Quellen (z.B. Fahrzeugwaschanlagen, Luftwäscher, Wasserspielplätze usw.) ist ebenfalls erforderlich.

VDI 4259 Blatt 1 stellt zudem Analyseverfahren zum Nachweis von Legionellen aus Umwelt- und Patientenproben vor und bewertet diese. Berücksichtigt sind sowohl etablierte als auch neue Verfahren. Die Richtlinie beschreibt auch ein Ablaufschema, das die bewerteten Nachweisverfahren in ein übergreifendes Krisenmanagement integriert.

Immer wieder kommt es zu teils tödlich verlaufenden Legionellen-Pneumonien durch den Austrag von kontaminierten Aerosolen aus Verdunstungskühlanlagen. Bisher existierte kein standardisiertes Ausbruchsmanagement im Falle von Immissionen Legionellen-haltiger Aerosole. Mit dem für den Ausbruchsfall beschriebenen Maßnahmenkatalog bietet die Richtlinie ein Hilfsinstrument, um die bei einer großflächigen Verbreitung auftretenden Infektionen in der Bevölkerung rasch und wirkungsvoll bei effizienter Einbeziehung aller zuständigen Behörden einzudämmen oder gar zu verhindern.

Herausgeber der Richtlinie VDI 4259 Blatt 1 „Maßnahmenkatalog bei Verdacht auf emissionsbedingte Legionellose-Ausbrüche – Identifizierung und Untersuchung Aerosol-emittierender Umweltquellen im Rahmen von Legionellose-Ausbrüchen“ ist die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss. Sie erscheint im November 2019 als Entwurf und kann zum Preis von 94,50 Euro beim Beuth Verlag bestellt werden.

Martina Kalus / Redaktion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neue Seminarreihe Die Fleischermeister von Raps geben in Halbtageskursen an 10 Standorten Impulse für kreative Theken-, Catering- und Mittagsgerichte sowie Tipps für di...
DFV: Stärken und Schwächen herausarbeiten DFV bietet Innungsbetrieben noch bis Mitte November Umsatz- und Kostenanalyse nach BWA an. Innungsbetriebe, die sich an der aktuellen Umsatz- und Kos...
Jürgens gebundene Fleischer-Revolution Von der traditionellen Dorfmetzgerei zur Hall of Beef: Metzgermeister Jürgen David präsentiert seine „Butcher's Revolution“ in Buchform. „Butcher's ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz