x
Tag der Fleischer

Tag der Fleischer

Datum: 17.06.2019Quelle: Redaktion FH Fleischer-Handwerk, Fotos: Theimer Ort: Weiterstadt

Beim Tag der Fleischer im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Weiterstadt ehrte die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main auch ihre ersten Fleisch-Sommeliers (HWK). Zugleich war dieser Samstagnachmittag und -abend ein „Meet & Grill mit Freunden“, zu dem auch einige Mitglieder des Vereins „Fleischerhandwerk – wir sind anders“ gekommen waren. Eingeladen waren auch Absolventen/-innen der Meisterkurse der vergangenen Jahre. Erinnert wurde zudem an den an Pfingsten verstorbenen Sven Tholius, der vielen der Anwesenden Unterstützer, Ratgeber und helfende Hand war.

18 Fleisch-Sommeliers/-ieren (HWK) nutzten diese Weiterbildung 2019, sieben davon erhielten am Tag der Fleischer ihre Urkunden: Mandy Hubrich, Anna Satvary, Michael Engel, Thomas Falter, Markus Fessler, Philipp Neumann und Harald Häusler. Die anderen konnten aufgrund betrieblicher Gründe nicht anwesend sein. Dafür aber der HWK-Präsident Bernd Ehinger sowie der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und langjährige Leiter der Frankfurter Fleischer und Bäcker-Fachschule Heyne Michael Boddenberg, deren Weiterbildungsangebote seit Herbst 2018 in Weiterstadt stattfinden. Die Leitung dort hat Britta Sickenberger-Schwing inne, die auch selbst am Grill stand und vielen als „Mutter der Kompanie“ ein Vorbild ist.

Das Handwerk lebt

Tag der Fleischer„Die Menschen erwarten heute vom hier mehr als früher, daher sind auch neue Weiterbildungsangebote nötig. Ich freue mich, dass das junge Handwerk nun wieder so positiv in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird“, betonte Michael Boddenberg. Erfreut war er daher auch über die Mitglieder von „Wir sind anders“, die beim Tag der Fleischer einige Kontakte knüpfen und vertiefen sowie neue Mitglieder gewinnen konnten. Anwesend waren der 1. Vorstand Stefanie Forster, Gründungsmitglied Jennifer Millichamp sowie der Sulzbacher Obermeister Oliver Weber, Michael Arnold, Simon Gräther und Thomas Brechtelsbauer.

Am Tag der Fleischer fehlen durfte natürlich auch nicht eine Art Wettbewerb. Einige Jungmeister und Fleischsommeliers hatten verschiedene Bratwürste mitgebracht, die von einer Jury hinsichtlich Optik, Geruch und Geschmack bewertet und verkostet wurden. Dabei siegte Harald Häusler, der einen Gutschein für den neuen „Traiteur“-Kurs 2020 erhielt. Zweiter wurde Markus Fassler (Gutschein: 1.000 Euro), die vier Drittplatzierten Maik Wohlfeld, Thomas Falter, Michael Engel und Philipp Neumann freuten sich jeweils über einen 500-Euro-Weiterbildungsgutschein. Weitere Infos zum BTZ Weiterstadt gibt es hier.

Tag der Fleischer

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

#stolzaufmeinenberuf Unter #stolzaufmeinenberuf startete die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks auf facebook und Instagram eine Foto-Challenge für mehr Wertschätzun...
Nationalmannschaft wächst Sieben neue Teammitglieder verstärken die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks. Außerdem wurden auf der IFFA die ersten Förderer des Teams präsen...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz