x
AAMP

Einsatz in Alabama

Datum: 02.08.2019Quelle: Deutscher Fleischer-Verband | Fotos: Deutscher Fleischer-Verband | Ort: Frankfurt am Main

Um in den USA handwerkliche Fleischerkunst zu vermitteln, reiste eine Delegation des Deutscher Fleischer-Verbands zum Verbandstag der AAMP nach Mobile in Alabama.
Seit einigen Jahren besteht zwischen DFV und AAMP (American Association of Meat Processors), dem nordamerikanischen Fleischerverband, eine informelle Partnerschaft. Nach gegenseitigen Besuchen zu Qualitätswettbewerben und zur IFFA stand ein erneuter USA-Besuch an. Auf der mehrtägigen Veranstaltung zeigten die Deutschen nicht nur praktische Arbeiten, sondern ermöglichten Einblicke in die Organisation, den Tagesablauf oder die Ausbildung in deutschen Handwerksbetrieben.

DFV-Vizepräsident Eckhart Neun fesselte die rund 100 Besucher seines Vortrages mit der bewegten Entstehungsgeschichte seines Familienbetriebes, insbesondere mit dem Thema mobiler Verkauf. Er zeichnete den Strukturwandel im ländlichen Raum und im Fleischerhandwerk am Beispiel seines Betriebes ausführlich nach und gab den Anwesenden wertvolle Tipps für die Umsetzung einer Strategie, die vom aufkommenden Interesse wohlhabender städtischer Kundschaft an hochwertigen, handwerklich hergestellten Lebensmitteln profitiert.

Wurstkultur mit Qualität

AAMPFachwissen aus erster Hand vermittelten auch zwei Teammitglieder der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks, Hannah Gehring und Franz Gawalski, die, unterstützt von Eckhart Neun und dem DFV-Technologen Axel J. Nolden, deutsche Fleischerzeugnisse vor Publikum herstellten. Großen Wert legten die sie dabei auf die Vermittlung der traditionellen Produktionstechnologie, vor allem der fachgerechten Brätherstellung, die vielen US-Fleischern bisher weitgehend unbekannt war. Einfach nachvollziehbare Rezepturen sollten zum Nachmachen anregen. Alle im Rahmen dieses Programmpunktes hergestellten Produkte, Thüringer Rostbratwurst, Münchner Weißwurst, Fleischkäse und zwei Arten gefüllter Braten, wurden zubereitet und verkostet.

Als Höhepunkt zauberte Hannah Gehring verschiedene Kanapees und originelle Wraps. Auch der Vortrag der jungen Fleischermeisterin über die wichtigsten Regeln der Thekengestaltung enthielt wertvolle Informationen, die leicht praktisch umsetzbar sind. DFV-Pressesprecher und Moderator Gero Jentzsch gab einen Überblick über die deutsche Wurstkultur, typische und ausgefallene Produkte, die duale Ausbildung und den Weg zum Fleischermeister.

Ein Beispiel, wie man gesetzlichen Anforderungen genügen und einen Mehrwert für Verbandsmitglieder schaffen kann, dokumentierte DFV-Mitarbeiterin Carolin Gericke. Sie berichtete über die hessische Qualitätsprüfung und die damit verbundene Selbstkontrolle der Betriebe. Carolin Gericke ist für die Organisation und Auswertung aller Arten von Produktwettbewerben zuständig, brachte dem Publikum die praxisorientierte Methode der „Hessenprüfung“ nahe und regte es zum Nachahmen an.

Weitere Planung

Außerdem nutzten Vertreter beider Verbände die angeschlossene Fachausstellung zur Übergabe von Pokalen, Medaillen und Urkunden, die AAMP-Betriebe bei den IFFA-Qualitätsprüfungen erworben hatten. Die amerikanisch-deutsche Fleischerfreundschaft soll nach den Vorstellungen von Eckhart Neun, dem neuen AAMP-Präsidenten Rick Reams sowie Hauptgeschäftsführer Chris Young gepflegt werden. Fest geplant sind eine weitere Qualitätsprüfung sowie ein Besuch im IFFA-Jahr 2021. Zuvor soll es kleinere Treffen geben. Auch der Juniorenverband des deutschen Fleischerhandwerks hat zu US-Kollegen Kontakt aufgenommen. Eine mindestens einwöchige Fachexkursion wird 2020 in die USA führen.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Selfies und Gespräche Zum zweiten Mal nach 2018 repräsentierte die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks ihren Berufsstand beim PKM-Sommerfest in Berlin. Selfies und Ge...
#stolzaufmeinenberuf Unter #stolzaufmeinenberuf startete die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks auf facebook und Instagram eine Foto-Challenge für mehr Wertschätzun...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz