x
Wir sind anders

Auch 2020 anders

Datum: 20.01.2020Quelle: Redaktion FH Fleischer-Handwerk | Fotos: Theimer Ort: Pliezhausen/Böblingen

Zur Mitgliederversammlung des Vereins Fleischerhandwerk – Wir sind anders waren rund 30 Mitglieder ins Deutsche Fleischermuseum nach Böblingen gekommen und diskutierten über die Aktivitäten 2020. Doch bevor Museumsleiter Dr. Christian Baudisch und die 1. Vorsitzende des Vereins Stefanie Forster die Mitglieder am Sonntag begrüßten, lernten diese am Vorabend die Metzgerei Schneider in Pliezhausen kennen. Die Gastgeber Jochen Schneider und Agnes Häberle, beide Mitglieder im Verein, führten die Gruppe durch die Produktion am Stammsitz und sorgten für das leibliche Wohl. Die ausführliche Betriebsbesichtigung war für alle sehr interessant.

Wir sind andersDas Ziel des Treffens war vor allem Ideen zu finden und Projekte zu besprechen, wie man das Fleischerhandwerk weiterhin positiv nach außen tragen und potenziellen Branchennachwuchs ansprechen kann. Auch aus dem Norden und Westen der Republik waren zahlreiche neue Mitglieder ins Schwabenland angereist, z. B. Andreas Dreymann und André Durda (Bio-Metzgerei Dreymann, Ahrensburg), Fleischermeisterin Anna Steffen (Hof Steffen, Muxall) oder der Original Sonsbecker Grillmeister und Fleischermeister Christian Holz aus Alpen (NRW).

Wir sind andersÜber aktuelle und künftige Trends sowie die Veranstaltung „Meat Love“ im Mai berichtete Christian Milk des neuen Förderers Aichinger (Metzgermeister, Konzept- und Einrichtungsberater). Danach stellten einzelne Vereinsmitglieder Ideen sowie geplante Projekte und Aktivitäten vor. So soll etwa ein Konzept erarbeitet werden, wie die Mitglieder auf Jobbörsen oder Azubi-Messen Nachwuchskräfte ansprechen können. Weitere Ideen wie eine erneute Präsenz auf der Deutschen Grillmeisterschaft in Fulda, Kollegenbesuche, Teambuilding-Maßnahmen, Messepräsenzen, u.v.m. sollen in diesem Jahr umgesetzt werden.

Im Profil:

Der Verein Fleischerhandwerk – Wir sind anders wurde 2016 von zwölf starken Frauen aus dem Fleischerhandwerk sowie dem Unternehmenscoach Sven Tholius (+ 2019) gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung von Branchennachwuchs für das Fleischerhandwerk. Als Mittel zum Zweck wurden bereits vier Kalender veröffentlicht. Diese verkauft der Verein ebenso wie kreative Fanartikel, die den Verein bundesweit bekannt gemacht haben. Im Jahr 2017 erhielt der Verein den SÜFFA-Innovationspreis (Sonderpreis der Jury), der im Rahmen eines Galaabends verliehen wurde. Nähere Informationen und Hintergründe zum Verein und den Mitgliedern gibt es hier.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Im Zentrum der Glut Auf der Deutschen Grillmeisterschaft in Fulda waren auch einige Genusshandwerker aus dem Fleischerhandwerk aktiv und repräsentierten ihren Berufsstand...
Tag der Fleischer Beim Tag der Fleischer im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Weiterstadt ehrte die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main auch ihre ersten ...
Großzügige Spende auf der IFFA Vertreter des Vereins „Das Fleischerhandwerk - Wir sind anders e. V.“ haben der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks im Rahmen der IFFA 2019 eine...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz