x

Neubau Metzgerei zum Frieden

Datum: 05.12.2022Quelle: B&L MedienGesellschaft Redaktion FH Fleischer-Handwerk | Fotos; Theimer Ort: München

Nach 1 ½ Jahren Bauzeit eröffneten Andreas und Andrea Keller direkt neben ihrer alten Metzgerei in einem Neubau Mitte September ihre neue Wirkungsstätte. Die „Metzgerei zum Frieden“ machte damit einen gewaltigen Schritt in die Zukunft.

Alles ist jetzt anders hier als zuvor! Der Eingang ist barrierefrei, die Kunden gelangen nicht mehr über mehrere Treppen in den Laden, der mit vertikalen Holzelementen bestückte Giebel des neuen Hauses ist nun zur Straße hin ausgerichtet und trägt ein auffälliges, großes Logo mit einem roten Rinderkopf und der um 80 m² vergrößerte Produktionsbereich wurde mit einem Verbindungsgang an den neuen Laden angedockt. „Das Schlachthaus ist auch viel größer, wir können tierwohlgerecht schlachten und haben nun alles unter einem Dach“, ergänzt Andreas Keller (41).

Erst der Laden, dann der Rest

KellerDer Fleischermeister, Betriebswirt des Handwerks, zweifache Vater und Mitglied im Verein „Fleischerhandwerk – wir sind anders“ – dessen schwarze Kittel er täglich trägt, suchte seit 2010 eine eigene Metzgerei. Mitte 2012 wurde die „Metzgerei zum Frieden“– der Name stammt aus Tagen, als diese noch ein Gasthaus war – erworben. 2019 wurde das nebenan liegende Grundstück samt Gebäude des „Kaufhauses Rösch“, deren Inhaberin einen Tante-Emma-Laden betrieb, gekauft. 2020 erfolgte der Abriss. Der Neubau begann corona-verzögert im April 2021. „Wir haben erst den Laden geplant und dann den Rest drumherum, das ist eher andersherum üblich. Seine Frau Andrea, gelernte Industriekauffrau, war von Beginn an in die Planung und den Neubau integriert. „Sie hatte durch ihren branchenfremden Hintergrund die Planung aus Kundensicht im Blick, was sich mit meinen Fachkenntnissen perfekt ergänzte. So wurde das Ganze zu unserem gemeinsamen Projekt, in das meine Frau immer mehr hineingewachsen ist und mir eine wertvolle Stütze ist“, betont er. Gefördert wurde der Bau durch das Land Baden-Württemberg.

Tengen mit seinen rund 25 Ortsteilen und Weilern hat gut 4.000 Einwohner. Die Schweizer Grenze ist wenige Kilometer entfernt, so dass auch viele Eidgenossen hier einkaufen. Ohnehin sprach sich die hohe Qualität der Kellerschen Fleisch- und Wurstwaren herum, denn die Kunden kommen aus einem Umkreis von 60 km zu ihnen. 70 % des Umsatzes erzielt der Laden. Zudem beliefert die Metzgerei einen Kollegenbetrieb mit dem kompletten Fleisch- und Wurstwarensortiment, zwei Verkaufsfahrzeuge von Händlern im Landkreis Rottweil, Gastronomen und Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung. Eine Bestell-App führte Andreas Keller 2020 ein und gewann so rund 20 % neue Kunden der jüngeren Generationen hinzu.

Allerlei Highlights

Gut 125 m² Verkaufsfläche im Gegensatz zu 45 m² vorher stehen nun zur Verfügung. In Sachen Ladenbau entschieden sich die Kellers für bfm Ladenbau, dessen Mitarbeiter Florian Hamberger das Projekt von der Planung bis zur Eröffnung begleitete. „Es war eine sehr gute Kooperation“, lobt Andreas Keller. Der Einbau erfolgte im April 2022, danach folgten die Küche, neue Kühlhäuser und der Rest. Wer den Laden betritt, wird durch ein SB-Regal-Element (von hinten: Getränkekühlschrank) und einer SB-Kühlinsel nach rechts geleitet und landet vor der vielfältig bestückten Fleischtheke mit zwei Dry-Ager-Reifeschränken im rückwertigen Bereich…

Die ganze Reportage gibt es hier: https://blmedien.aflip.in/FH_FLEISCHER-HANDWERK_06_2022.html#page/38

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

10 Jahre FH – es gratulieren (Teil 3) Zahlreiche Metzgereien, Unternehmen und Kunden, Vertreter und Vertreterinnen von Organisationen und Verbänden gratulieren FH Fleischer-Handwerk zum ze...
10 Jahre FH – es gratulieren (Teil 2) Metzgereien, Unternehmen und Kunden, Vertreter und Vertreterinnen von Organisationen und Verbänden gratulieren FH Fleischer-Handwerk zum zehnjährigen ...
10 Jahre FH – es gratulieren (Teil 1) Metzgereien, Unternehmen und Kunden, Vertreter und Vertreterinnen von Organisationen und Verbänden gratulieren FH Fleischer-Handwerk zum zehnjährigen ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden