Cliptechnik-Schulungen

Cliptechnik-Schulungen

Datum: 07.02.2019Quelle: Poly-clip System GmbH & Co. KG Ort: Hattersheim/Main

Als weltweit agierendes Unternehmen und Anbieter von Clip-System-Lösungen bietet Poly-clip System Kunden und Partnern praxisnahe Cliptechnik-Schulungen an. Die Steigerung der Produktivität in der Wurstherstellung mit den Clipverschluss-Automaten dieses Herstellers steht dabei im Fokus. Geschult wird in Deutsch, Englisch oder in der jeweiligen Landessprache (mit Dolmetscher).

Die Mischung aus Theorie und Praxis an der Maschine sowie kleine Gruppen gewährleisten einen schnellen Lernprozess. Das Training umfasst den Aufbau der Maschine nach Funktionsgruppen gegliedert.
Danach werden Bedienung, Wartung, Austausch von Verschleißteilen und die Fehlersuche vertieft.

Nun stehen die Termine dieser Cliptechnik-Schulungen für das 1. Halbjahr 2019 fest:
(Zeitraum/Maschinentyp)

14. Mai 2019: PDC / PDC-A 600/700

15. Mai 2019: FCA 80

16. bis 17. Mai 2019: FCA 100/140

04 bis 05 Juni 2019: ICA

06 bis 07 Juni 2019: FCA 120/160

Anmelden können sich Interessierte bei: Poly-clip System GmbH & Co. KG, Frau Schultheis, Tel.: +49 6190 8886-344, E-mail: training@polyclip.de

Im Profil:

Die Geschichte des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Hattersheim, nahe Frankfurt/Main, reicht zurück bis ins Jahr 1922. Bis heute besitzt das Unternehmen über 800 Patente. Mit einer Exportquote von fast 90 % sind die Clipverschluss-Lösungen weltweit im Einsatz. Hergestellt werden die Maschinen und Verbrauchsmaterialien in Deutschland in Hattersheim am Main und Gedern sowie in Österreich; in Brasilien für den lokalen Markt. Zu den Kunden zählen Wurstwaren- und Schinkenhersteller, die Molkereiwirtschaft, Hersteller von Convenience-Produkten, Back- und Süßwaren, Tiernahrung oder Dicht- und Klebstoffen. Durch ein Netzwerk von exklusiven Vertriebspartnern in über 145 Ländern werden die Kunden weltweit kompetent beraten. Pro Jahr ist das Unternehmen auf mehr als 100 Messen präsent. Eingebettet in dieses Netzwerk schätzen Kunden vor allem die qualifizierte Service-Organisation weltweit. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Unternehmens.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

12. Produktionsleiter-Tagung Zur 12. Tagung für Produktionsleiter lädt die Akademie Fresenius Interessierte aus der Lebensmittelwirtschaft am 22. und 23. Januar 2019 nach Dortmund...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz