x
Chuck Flap Edge Roast

Chuck Flap Edge Roast

Datum: 07.06.2019Quelle: Der Ludwig | Ort: Schlüchtern

In den USA und Australien zählt das Chuck Flap zum festen Bestandteil der BBQ-Szene. Nun kürt Fleischsommelier Dirk Ludwig den Cut zum Steak des Jahres 2019. In diesen Ländern wird er vorzugsweise aus Wagyu-Rindfleisch zugeschnitten. Der Chuck Flap Edge Roast kann im Ganzen gegart, als dünne Steaks gegrillt oder nach der japanischen Teppanyaki-Art zubereitet werden.

Wer nach einem besonderen und außergewöhnlichen Steak sucht, ist bei Fleischsommelier Dirk Ludwig stets gut beraten. Um auch exotischere Cuts bekannter zu machen und auf die Grills seiner Kunden zu bringen, kürt er jährlich sein „Steak des Jahres”. In diesem Jahr geht der „Titel“ an das Chuck Flap Edge Roast, ein stark marmoriertes Stück aus dem Rindernacken, für das er ausschließlich das zarte und aromatische Fleisch australischer Wagyu-Rinder verwendet. Auch immer mehr Metzgereien positionieren sich als verlässliche Partner in Sachen beste Fleischqualitäten.

Auch Teppanyaki-Cut

„Das Wagyu-Rind ist für sein fein aromatisches und sehr zartes Fleisch bekannt. Das Nackenfleisch deutscher Rinder hingegen ist eher zäh und eignet sich am besten für Schmorgerichte. Wahrscheinlich ist aus diesem Grund auch das Chuck Flap als Steak-Cut in Deutschland relativ unbekannt. Dabei ist es ein Allrounder in Sachen Zubereitung“, betont er. Der Cut kann als dünne Steaks kurz gegrillt, am Stück geschmort oder Sous-vide gegart werden. „Man nennt das Chuck Flap Edge Roast auch Teppanyaki-Cut, denn durch seine starke Marmorierung eignet sich das Fleisch perfekt für die Zubereitung nach der japanischen Teppanyaki-Art“, erklärt er weiter Dafür wird das Fleisch dünn geschnitten, auf einer Stahlplatte direkt am Tisch kurz gegrillt und etwa mit gebratenem Gemüse oder Udon-Nudeln serviert.

Neben seiner intensiven Marmorierung zeichnet sich das Chuck Flap Edge Roast auch durch seinen aromatischen Fleischgeschmack aus. Doch nicht nur das macht für Dirk Ludwig sein Steak des Jahres 2019 aus. „Es handelt sich hier um ein tolles Stück Fleisch, bei dem der Kunde etwas Außergewöhnliches für einen fairen Preis bekommt“, sagt der Fleischexperte. Das Chuck Flap Edge Roast ist im Onlineshop der Schlüchterner Metzgerei oder dort direkt erhältlich. Dieser Link führt direkt zum jeweiligen Jahressieger.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

„Der Ludwig“ gehört zu den besten Ausbildern Die Metzgerei Der Ludwig ist im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin mit dem Ausbildungs-Ass 2018 ausgezeichnet worden und belegte in der Kategorie ...
Der Ludwig: Steak des Jahres 2018 Dieser Cut hat viele Namen: Bürgermeisterstück, Pastoren- oder Pfaffenstück, Frauenschuh, Tri Tip oder Maminha – nicht diese, sondern auch die markant...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz