x
HiperScan

Analyse von Rohfleisch und Wurstwaren

Datum: 22.08.2019Quelle: HiperScan GmbH | Ort: Dresden

Das NIR Analysesystem Finder SD Rotator von HiperScan wurde für die vielfältige Integration in Produktions- und Qualitätssicherungsprozesse in der Fleischindustrie entwickelt. Es analysiert Rohware, Halbfabrikate und Endprodukte innerhalb weniger Sekunden. Wichtige Parameter wie Fett, BEFFE, Wasser, Protein, Asche und Salz können somit schnell, einfach und zuverlässig bestimmt werden.

Konstante Qualität

Schwankende Zusammensetzungen der Rohstoffe in der Fleischindustrie erfordern Qualitätskontrollen und Analysen bereits im Wareneingang, um die Voraussetzungen für eine standardisierte Produktion zu schaffen. Kontrollieren Sie Zwischenprodukte etwa mit der exakten Bestimmung des Fettgehalts. Durch die Lieferantenkontrolle lassen sich Rezepturen anpassen und so Schwankungen der Lieferung ausgleichen. Das Ergebnis: eine konstante Qualität in der Produktion.
Ihre Vorteile:
– Kostenreduzierung und Gewinnmaximierung
– Minimaler Aufwand für Probenvorbereitungen
– Reduzierung von Analysezeiten und Laborkosten
– Lieferantenkontrolle und Optimierung des Rohstoffeinsatzes
– Genaue Steuerung des Fettgehalts
– Überwachung, Optimierung und Standardisierung des Produktionsprozesses
– Überprüfung der Qualität des Endprodukts
– Verkürzung der Freigabezeit für Endprodukte

Analysezeiten reduzieren

Mit dem Finder SD Rotator lassen sich auch inhomogene Proben schnell und zuverlässig analysieren. Das IP65 zertifizierte Gehäuse ermöglicht neben dem Einsatz im Labor, die Verwendung direkt im Wareneingang oder der Produktion. Analysezeiten können so auf ein Minimum reduziert werden. Thermische Stabilisierung der Optik, eine stabilisierte Lichtquelle und geräteinterne Referenzstandards garantieren zu jedem Zeitpunkt eine zuverlässige Funktionsweise. Die Verwendung der patentierten Fraunhofer MEMS Scanning Grating Technologie ermöglicht außerdem einen problemlosen Transfer vorhandener Kalibrationen zwischen mehreren Instrumenten.
Das staubdichte und wassergeschützte Analysesystem Finder SD Rotator kann an jedem Arbeitsplatz und für eine Vielzahl von Funktionen integriert werden. Es ist einfach zu reinigen und mit einer benutzerfreundlichen Anwendersoftware ausgestattet. Die Mission des Herstellers ist es, Nahinfrarot-Spektroskopie für die Analyse von Proben so zu entwickeln, dass sie für jedermann erschwinglich ist. Deshalb komprimieren wir Hightech- Labortechnik auf ein kompaktes Format, um sie in bestehende Prozessketten zu integrieren.

Kontakt: Sind Sie neugierig, wie der Finder SD Rotator Ihnen helfen kann? Dann lassen Sie uns in Verbindung treten, damit wir Ihre Anforderungen und unsere Möglichkeiten gemeinsam besprechen können. Testen Sie das Gerät und sehen Sie, wie Sie so Ihre Produktion optimieren können und die Qualität Ihrer Produkte verbessern können. Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter www.hiperscan.com/de/fleischindustrie

Im Profil: HiperScan ist ein Hersteller hoch entwickelter NIR-Analysegeräte für die Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft, Pharmazie, Labor- und Chemieindustrie. Er bietet Lösungen mittels der Nahinfrarot-Spektroskopie, die zuverlässige und schnelle Ergebnisse in Prozess- und Qualitätskontrollen liefern. Das Technologieunternehmen steht als Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme Dresden für Qualität – Made in Germany.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Listerien sicher vermeiden Am 3. September 2019 findet von 9 bis 17 Uhr das KIN Expert Intensiv Seminar – Listerien sicher vermeiden im KIN Lebensmittelinstitut in Neumünster st...
QS: Zuverlässige Labore Laborkompetenztest Futtermittel und Ringversuch Salmonellen belegen hohe Analysequalität der Labore: Um die analytische Qualität der QS-anerkannten La...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz