x
Lechaschau

Multivac 50 Jahre in Tirol

Datum: 11.06.2024Quelle: Wolfertschwenden/Lechaschau (A) Ort: Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG | Fotos: Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Produktionsstandorts in Lechaschau in Tirol lud Multivac zum großen Sommerfest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Familien, Rentner und zusätzliche Ehrengäste ein. Über 1.000 Gäste nahmen an der Feier teil.

Langjährige erfolgreiche Entwicklung

Die Multivac Maschinenbau Gesellschaft m.b.H. + Co. KG. wurde 1974 in Lechaschau als weiterer Produktionsstandort gegründet, um die wachsende Nachfrage nach Verpackungsmaschinen zu bedienen. In den darauffolgenden Jahrzehnten übernahm das Werk immer wieder neue Aufgabenbereiche – verbunden mit einer regelmäßigen Vergrößerung der Produktionsfläche und der Ausstattung mit modernster Fertigungstechnologie. Heute zählt es mit 350 Mitarbeitern zu einem der größten Produktionsstandorte der Multivac-Unternehmemsgruppe und ist ein bedeutender Arbeitgeber im Außerfern. Gefertigt werden Baugruppen für die Verpackungsmaschinen, sowie die dafür notwendigen Bauteile. Im eigenen Ausbildungszentrum werden Fachkräfte in technischen Berufen ausgebildet.

Abwechslung war geboten

LechaschauUm das Jubiläum gebührend zu feiern, startete das Programm mit einem Frühschoppen in Begleitung der Harmoniemusik Lechaschau, die im Laufe des Nachmittags die musikalische Begleitung an einen lokalen DJ übergab. Die Liveband „Hargott“ mit Linda sorgte ab späterem Nachmittag bis zum Festende für Unterhaltung. Um Einblicke in die moderne Produktionsstätte zu ermöglichen, wurden ganztägig Firmenrundgänge für die Gäste angeboten. Nicht zuletzt gab es verschiedene kulinarische Angebote sowie Spiel und Spaß für die Kinder. Besondere Gäste der Jubiläumsfeier waren neben den geschäftsführenden Direktoren und Gesellschaftern der Multivac AC Group auch der Vizebürgermeister der Gemeinde Lechaschau Wolfgang Klien sowie Christian Strigl und Wolfang Winkler von der Wirtschaftskammer.

Zahlreiche Jubilare

„Das 50-jährige Jubiläum unseres Produktionsstandorts hier in Lechaschau ist ein wichtiger Meilenstein und ein bewegender Moment für uns alle. In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat unsere Belegschaft kontinuierlich herausragende Leistungen erbracht und dazu beigetragen, unseren Standort zu einem wichtigen Pfeiler der Multivac Unternehmensgruppe zu machen“, sagte Dr. Christian Lau, Geschäftsführer des Produktionsstandorts Lechaschau. „Mit dieser Feier möchten wir uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlich bedanken. Ich freue mich den langjährigen Erfolg gemeinsam mit ihnen zu zelebrieren. Unser Dank und unsere Anerkennung gelten insbesondere unseren Jubilaren, die Multivac seit einem Jahrzehnt oder länger die Treue halten.“

Zu den Jubilaren, die im Rahmen der Feier geehrt wurden, zählen:
– Hubert Pohler, 40 Jahre im Werkzeugbau,
– Martin Wacker, 35 Jahre in der Instandhaltung,
– Hannes Schönherr, 25 Jahre in Planung/Steuerung und
– Michael Mannsberger, 25 Jahre in der Profilbearbeitung.
Ebenfalls geehrt wurden die 10-jährigen Jubilare: Stefan Ennemoser, Jona Hindelang, Snezana Jovanovic, Przemyslaw Krakowiak, Bernd Kuisle, Ernst Lechleitner, Mariusz Luczynski, Boban Milosavljevic, Marek Mojka, Benjamin Moll, Nadine Mutschlechner Lukasz Pasternak, Aleksander Sancanin, Isil Serin Tepegöz, Ingo Schönherr und Mario Witting.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Frohbotschaft kam per Video HWK-Vizepräsident Christian Läpple sprach 54 Teilnehmer des 441. Meisterkurses der Fleischerschule Landshut per Video frei. Auch unter den aktuellen ...
Münchner Metzgersprung Nur alle drei Jahre findet der traditionelle Münchner Metzgersprung am Fischbrunnen auf dem Marienplatz statt. In rund zwei Wochen, am Sonntag, 8. Sep...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden