FH FLEISCHER-HANDWERK 04/2017

Unsere Sonderausgabe setzt die 2015 erstmals erschienenen „Vernetzten Branchen“ fort – und zwar erneut als eine gemeinsame Ausgabe unserer Magazine Fleischer-Handwerk, 24 Stunden Gastlichkeit, GVmanager, first class und Schulverpflegung. Auch diesmal zeigen wir Ihnen, wie sich einzelne Außer-Haus-Bereiche mit dem berühmten Blick über den Tellerrand verzahnen. Wir haben wieder etliche, wegweisend agierende Menschen und Betriebe gefunden, die mit erweiterten Geschäftsmodellen lukrative Zusatzgeschäfte und neue Unternehmensperspektiven gewonnen haben. Lassen Sie sich von Ihren nahem und fernen Kollegen zu neuen Wegen inspirieren…

In unserer Sonderausgabe “Vernetzte Branchen 2.0” erwarten Sie u. a. folgende Themen:

Wurstgeschwister: Wünsch Dir was
Zunächst als Online-Shop der 1934 gegründeten familieneigenen Fleischerei in Südlohn-Oeding geplant, entwickelte sich www.wurstgeschwister.de der Geschwister Anja, Nadine und Daniel Rüweling zum Selbstläufer…>> Artikel im ePaper lesen

Jürgen David, Worms: Der Dry-aged-Messias

Als einer der ersten veredelte der Wormser Fleischermeister Jürgen David Rinderteilstücke und -hälften über Wochen in einer Salzsteinreifekammer im Laden. Diesen Weg setzte er konsequent fort und gilt heute als Experte in Sachen Dry-aged-Fleisch… >> Artikel im ePaper lesen

Hotel-Gasthof-Metzgerei Diem: Aus Schwaben in die Welt
Im Hotel-Gasthof-Metzgerei Diem in Krumbach im Landkreis Günzburg gibt es nicht nur feine, regionale Köstlichkeiten in der Küche. Mit dem Online-Verkauf und Handel von Feinkost in der Dose hat sich der Familienbetrieb neue Märkte und Kunden erschlossen… >> Artikel im ePaper lesen

Fleischnet
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz