x
Pick

150 Jahre Pick

Datum: 14.05.2019Quelle: Pick | Ort: Monheim

150 Jahre Tradition und vererbte Erfahrung in der Herstellung original ungarischer Salamispezialitäten. Als wichtigster Exportmarkt, auf dem Pick zuletzt 25 Prozent des Umsatzes erwirtschaften konnte, steht Deutschland im Jubiläumsjahr im Fokus vieler Aktivitäten. Geplant – und zum Teil bereits in Umsetzung – sind verschiedene Aktionspakete, um am POS mit attraktiven On-Pack Promotions, Gewinnspielen und Verkostungen Impulse zu setzen.

In den Bereichen B2C und Social Media ist das Jubiläum ebenfalls Anlass, den Endkonsumenten verstärkt mit Marke und Produktwelt in Kontakt zu bringen. Aufhänger ist hier die unverkäufliche, limitiert aufgelegte Sonderedition der ursprünglich von Hand gefertigten Pick Original Ungarische Salami.

Jubiläumsaktionen

Dank der hohen Markenbekanntheit in ihrem Mutterland Ungarn ist Pick dort über die vergangenen 150 Jahre zum Synonym für original ungarische Salamispezialitäten geworden. Gegründet wurde die Marke als Nebenprojekt von Márk Pick, der die Idee zu einer typisch ungarischen Salami von einer seiner Italienreisen mitbrachte. Infolge der steigenden Nachfrage verlegte er seinen Schwerpunkt schnell vom Handel mit ungarischer Paprika auf die Herstellung der heute weltbekannten Pick Original Ungarische Salami. Der Abverkauf im Handel wird im Jubiläumsjahr nun mit Promotions und werblicher Unterstützung angeschoben. Beim Kauf eines Aktionsprodukts, das den Kunden wahlweise über Promotionsticker aus dem Regal oder gleich über die aufmerksamkeitsstarke Zweitplatzierung direkt anspricht, gibt es Donaukreuzfahrten und Einkaufsgutscheine zu gewinnen. „Für uns ist das Jubiläum eine tolle Gelegenheit, uns mit vielen Sonderaktionen bei allen Verbrauchern zu bedanken und gleichzeitig Neuverwender einzuladen, unsere typisch ungarische Salami kennenzulernen“, so Andreas Lenz, Geschäftsführer der Pick Deutschland. „Natürlich sind wir stolz darauf, seit 150 Jahren in einer wettbewerbsstarken Kategorie erfolgreich zu sein. Dass wir das geschafft haben, verdanken wir neben der Qualität unserer Produkte vor allem unseren Handelspartnern und den Kunden. Das Markenvertrauen, das uns da entgegengebracht wird, ist für uns deshalb der schönste Beweis, dass wir unser Qualitätsversprechen einlösen und für den Handel ein verlässlicher Partner sind. Das soll auch die nächsten 150 Jahre so bleiben.“

Die Limited Edition

Ganz an den Anfang zurück geht die limitierte Neuauflage des Klassikers: Noch einmal wird die Original Ungarische Salami, mit der Márk Pick vor 150 Jahren zum ersten Wegbereiter der ungarischen Salamikultur wurde, exklusiv von Hand gefertigt. Beste Zutaten, vom Salamimeister im Echtdarm gefüllt und an ihrer unregelmäßigen Form für den Kenner sofort als handgemacht erkennbar. Einzeln verpackt in einer Buchenholzkiste, jede mit einer individuellen Nummer versehen, gehen die exklusiven Sonderprodukte aber nicht in den Verkauf. Vorgesehen sind vielmehr Sampling-Aktionen im Bereich Social Media und Verlosungen mit ausgewählten Medienpartnern. „Schließlich wollen wir unser Jubiläum nicht nur dafür nutzen, uns mit Partnern und Multiplikatoren als Marke in aller Munde zu bringen, sondern unsere Geschenke auch so gerecht wie möglich an Fans – und alle, die es werden wollen – zu verteilen“, so Andreas Lenz.

Martina Kalus / Redaktion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

30 Monate gereift Neben dem 24 Monate lang gereiften Parmaschinken, den das Lebensmittel- und Weinmagazin "Gambero Rosso" bereits ausgezeichnet hat, präsentiert Egidio ...
Deutschland bleibt Wurstland Nr. 1 Mit rund 700 verschiedenen Würsten aus über 130 Unternehmen gaben die teilnehmenden Fleischer-Fachgeschäfte im Rahmen der Internationalen Qualitätsprü...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz