x
Grillbratwurst Korte

Wissenschaft Grillbratwurst

Datum: 18.03.2019Quelle: Goldbeck Hörz Public Relations | kitchenheroes.de Ort: Fuldabrück

Wie bringt man eine Grillbratwurst auf den Punkt, ohne dass diese roh oder verkohlt auf den Teller kommt?

Metzgermeister Manuel Mota von Rack & Rüther erklärt, wie auch weniger Grillerfahrenen die Grillbratwurst perfekt gelingt: „Eine Bratwurst perfekt zu grillen, ist eine kleine Wissenschaft für sich. Mein wichtigster Grill-Tipp ist, die Kunst des langsamen Garens. Unsere Bauer Korte Bratwurst z. B. sollte genug Zeit bekommen, um sie schonend zu grillen.“ Die Wurst sollte zudem bereits Zimmertemperatur haben. „Beim Grillen bitte außerdem darauf achten, dass die Bratwurst keine hohen Temperaturen verträgt.“, rät Mota, „denn dann platzt die Haut auf und der Fleischsaft mit den feinen Bio-Gewürzen tritt aus.“

Der Trick mit dem Handrücken

Augenzwinkernd verrät der Metzgermeister einen kleine Trick zur richtigen Grillglut: „Wenn man den Handrücken ungefähr 20 cm über den Rost hält und ’leckere Wurst‘ sagen kann, ohne sich zu verbrennen, dann ist die Temperatur perfekt.“

Als erstes grillt man die Bratwurst von beiden Seiten über der Glut schön braun. Dann braucht die Bratwurst Ruhe, um sie bei indirekter Glut langsam ziehen zu lassen. Wichtig ist eine niedrige Temperatur von ungefähr 150 °C. Steigt ein köstlicher Grillduft empor und der Hunger kommt, sollte man Ruhe bewahren. Etwas Geduld ist nötig, damit die Bratwurst ihr volles Geschmacksroma entwickeln kann und durchgegart ist.

Die Qualität ist wichtig

Ganz wichtig ist für den Metzgermeister auch die Qualität des Fleisches: „Unsere Bratwurst (limitiert von April bis Oktober, Anm. der Red.) wird hergestellt mit bestem Schweinefleisch aus dem 5-Sterne Stall von Bauer Korte. Dieses hochwertige Fleisch ist saftig mit viel Fleischeiweiß. Feine Bio-Gewürze geben ihr ein geschmackvolles Aroma.“

Christian Blümel / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Von Kentucky nach Franken Zwei besondere weibliche Gäste aus Lexington/Kentucky begrüßte die Metzgerei Luther in Neustadt bei Coburg: das Mutter-Tochter-Duo Billie Jean Crowe u...
Wurst ist nicht gleich Wurst Die Bezeichnung „Vegetarische Salami“ gehört bald der Vergangenheit an, "Vegane Currywurst" hingegen nicht. Die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (...
Oase für Feinschmecker Der 9. Rhöner Wurstmarkt wird am Samstag, den 13.10., um 11 Uhr mit dem traditionellen Wurstanschnitt eröffnet. Zwei Tage dreht sich von 10 bis 18 Uhr...
Von der Bratwurst träumen Seit 2009 setzt Claus Böbel aus Rittersbach bei der Vermarktung seiner Fleischprodukte auf Unterhaltung und Wissen, z. B. mit einer Bratwurst-Erlebnis...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz