Warenbörse

Warenbörse in Mainz

Datum: 14.09.2018Quelle: Zentrag eG | Ort: Frankfurt/Mainz

Am 29. September 2018 veranstaltet die Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes, Zentrag eG, ihre traditionelle Warenbörse in der Mainzer „Rheingoldhalle“ – erstmals in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft freier Molkereiprodukte Großhändler, AFMO eG. Das Informationsforum mit über 100 Ausstellern eine bewährte und erfolgreiche Messe- und Kommunikationsplattform des Genossenschaftsverbundes, bei dem sich die angeschlossenen Wirtschaftsorganisationen und ihre Mitglieder einen umfassenden Überblick zum aktuellen Markt- und Angebotsgeschehen der Zuliefererbranchen verschaffen können.

Die Warenbörse bietet ein optimales Gesamtbild zu klassischen und neuen Produkten, Sortimenten sowie Trends. Sie ist auch ein wegweisendes Forum in Richtung Innovation und Zukunftskonzeption in der Fleisch- und Molkereiprodukte-Branche. Neben etablierten Kernsortimenten ist die Veranstaltung ein aktueller Marktplatz für Neuheiten aus angegliederten Segmenten und Marktbereichen, die im Vollsortiment beider Genossenschaftsgruppen ebenso eine bedeutende Rolle spielen. Entsprechende Themenerweiterungen gibt es etwa aus den Geschäftsfeldern der Gastronomie, der Hotellerie, im Catering und im Convenience-Bereich – konkret etwa mit Präsentationen aus dem Tiefkühl-, Back-waren-, Getränke- und Verpackungssektor.

Zentrale Ausstellerthemen der Warenbörse sind auch die Warengruppen Feinkost, Gewürze oder das Segment der Wasch-, Reinigungs- und Hygienemittel sowie der Maschinen- und Produktionsbedarf. Im Dienstleistungssektor gibt es zudem spezifische Informationen und Angebote zu Energie- und Versicherungsfragen. Ergänzt wird dies alles durch Live-Cooking-Aktionen, Probierstände und unterhaltsame Elemente.

Fachabteilungen auf der Warenbörse

Der zentrale Anlauf- und Präsentationspunkt ist der gemeinsame Infostand der Zentrag eG und AFMO eG. Die Handels- und Dienstleistungszentrale des Fleischergewerbes stellt etwa neue Angebote und Kooperationen aus den Fachabteilungen „Lebensmittel“, „Fleischereibedarf und Maschinen“ und „Fleisch, Wild und Geflügel“ vor. Die Bedarfsabteilung setzt dabei ihren informativen Schwerpunkt auf das fd-Preiseinstiegssortiment, vor allem auf Reinigungs- und Hygienemittel. Die Abteilung „Lebensmittel“ präsentiert ebenso ihr fd-Sortiment – u. a. mit dem neuen Produkt „Reis und Hülsenfrüchte“ (5-kg-Beutel). Weitere Themenschwerpunkte kommen von den Zentrag-Marktpartnern, z. B. von Temca, Wächter, Mainca, Bio Tec, Hagen Feinkost, Bel Deutschland, VFI Öle u. Fette sowie von Rüma- und Gyma-Feinkost. Bereits am Vortag referiert der Experte Ilja Grzeskowitz zum Thema „Change. Veränderung als Grundlage für unternehmerischen Erfolg“.

Warenbörse: 29.9. 2018: 9 bis 16 Uhr, Rheingoldhalle Mainz, Rheinstraße 66, Mainz. Weitere Informationen über die Genossenschaft gibt es hier.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

100 Jahre FLEIGA Mit einem abwechslungsreichem Info- und Live-Programm feierten zahlreiche Gäste 100 Jahre FLEIGA. Kernthemen waren Fleisch sowie handwerkliches Können...
Zentrag auf Kurs Dazu waren rund 100 Teilnehmer/-innen angereist. Herbert Dohrmann, Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes, verwies auf die positiven Kernzahlen d...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz