Reinraummesse

Reinraummesse in Frankfurt

Datum: 10.09.2018Quelle: Foto: Sandra Gätke/ Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ort: Frankfurt am Main

Auf der Reinraummesse Cleanzone präsentieren sich am 23./24. Oktober 2018 in Frankfurt am Main rund 80 Unternehmen. Die gebuchte Fläche ist im Vergleich zur Vorveranstaltung um 34 % gestiegen. Fast jeder dritte Aussteller kommt aus dem Ausland. Die Fachmesse bekommt Rückenwind von der guten Stimmung in der Branche, die durch die steigende Zahl von Einsatzgebieten für Reinraumtechnik getragen wird. Als interdisziplinäre Veranstaltung spricht die Cleanzone alle Industrien an, die Reinräume unterhalten.

Erneut zeichnet sich die Reinraummesse mit etwa 30 % durch eine hohe Internationalität auf Ausstellerseite aus. Zu den wichtigsten Ländern der Aussteller neben Deutschland zählen Österreich, die Schweiz und Großbritannien. Ferner stellen Unternehmen aus Korea, Hongkong, Italien, Belgien, den Niederlanden und der Türkei aus. Mit großen Gemeinschaftsständen nehmen das Deutsche Reinraum-Institut (DRRI), die Gruppe um mycleanroom.de und die österreichische Reinraumgesellschaft teil.

Marktführer aus allen Bereichen der Reinheitstechnik – von der Planung über den Betrieb bis hin zur Qualifizierung – präsentieren sich auf der Reinraummesse in Halle 5.1. Folgende Bereiche deckt das Spektrum der Aussteller ab: Verbrauchsmaterialien und Bekleidung, Bau- und Inbetriebnahme, Planung von Reinraumanlagen oder Reinigungstechnik. Forschungsergebnisse stellen das Fraunhofer IPA, das Hermann-Rietschel-Institut der TU-Berlin und das Institut für Metrologie (METAS) aus der Schweiz vor.

Vorträge und Events

In den Vortragsreihen „Cleanroom for Life“, „Upgrade your cleanroom efficiency“, „Clean Life Sciences – The next level“ und „Cleanroom: Modeling the future“ greift die Cleanzone Conference die Topthemen der Messe auf und vermittelt Fachwissen für Einsteiger und Experten, für Betreiber von Reinräumen von den Life-Sciences bis zur Mikrotechnologie.

Neben fachwissenschaftlichen Vorträgen in der Konferenz, finden auf der Cleanzone Plaza mitten im Messegeschehen Podiumsdiskussionen, Ausstellervorträge und die Präsentation der Nominierten sowie die Preisverleihung des „Cleanroom Awards 2018“ der ReinraumAkademie statt. Mit Internationalität punktet die Reinraummesse auch im Plaza-Programm: Die 2017 eingeführten Länderportraits werden fortgeführt. Im Fokus stehen 2018 etwa die Chancen und Risiken für den Einstieg in den russischen Markt. Dort spricht der Russlandexperte Alex Stolarsky (Schneider Group). Weitere Highlights der Cleanzone Plaza sind eine Podiumsdiskussion zur Zukunft der Reinraumtechnik unter dem Titel „Reinraumtechnik 5.0“, der Einsatz mobiler Labore oder der Vortrag zum internationalen Produkthaftungsrecht. Im Internet gibt es weitere Informationen zum Event-Programm dieser Fachmesse.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

FachPack 2018 auf Rekordkurs Die FachPack 2018, Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik, belegt von 25. bis 27. September zwölf Hallen auf dem Nürnberger Messegelände. D...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz