Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen: Nachwuchs top

Datum: 09.10.2018Quelle: Fleischerverband Nordrhein-Westfalen | Ort: Meerbusch

Die Sieger und Siegerinnen des Landesleistungswettbewerbs in Nordrhein-Westfalen stehen fest. Der beste Fleischer heißt Vinzenz Wied, die beste Fachverkäuferin Bernadette Buß. Vinzenz Wied (23) aus Erndtebrück machte seinen Lehrbetrieb, die Metzgerei Schlösser aus Düsseldorf dadurch mehr als stolz. Mit dieser Platzierung wird er vom Fleischerverband Nordrhein-Westfalen zudem zum Casting für die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks empfohlen. Bernadette Buß (19) aus dem Bezirk der Handwerkskammer Münster ist die Beste Fleischer-Fachverkäuferin, nachdem sie zuvor schon den Sieg in Kammerbezirk Münster holte. Sie lernte beim E center Wilger in Borken.

„Die Berufe im Fleischerhandwerk sind sehr anspruchsvoll. In unserer handwerklichen Ausbildung lernen die Fleischerinnen und Fleischer genauso wie die Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer einen umfassenden und respektvollen Umgang mit dem wertvollen Lebensmittel Fleisch. Und sie können Kreativität zeigen. Aber auch menschlich konnten unsere Kandidaten überzeugen. Ich freue mich, dass wir solche tollen Typen im Fleischerhandwerk haben“, zeigte sich Volker Haupt, Landeslehrlingswart beim Fleischerverband NRW mit den Ergebnissen zufrieden.

Die Aufgaben

Der Landesleistungswettbewerb im Fleischerhandwerk in Nordrhein-Westfalen wird jährlich durchgeführt. Dort treten die Sieger aus den sieben Handwerkskammern in den Fachbereichen „Fleischer“ und „Fachverkäufer“ gegeneinander an. Das Aufgabenfeld ist vielfältig, es führt z. B. bei den Fleischern vom Zerlegen eines Rinderviertels bis zum Herrichten einer Grillplatte und im Verkauf vom Garnieren einer Schinken-/Bratenplatte bis zum Beratungsgespräch für einen Partyservice.

Ergebnis Fleischer
1. Platz: Vinzenz Wied, Kammerbezirk Düsseldorf, Ausbildungsbetrieb: Metzgerei Schlösser, Düsseldorf
2. Platz: Timo Neuhaus, Kammerbezirk Köln, Ausbildungsbetrieb: Fleischerei Molitor, Kürten
3. Platz: Pascal Krüger, Kammerbezirk Köln, Ausbildungsbetrieb: Altstadt-Metzgerei Haupt, Bonn

Ergebnis Fachverkäuferinnen
1. Platz: Bernadette Buß, Kammerbezirk Münster, Ausbildungsbetrieb: E center Wilger, Borken
2. Platz: Jacqueline Pielenga, Kammerbezirk Aachen, Ausbildungsbetrieb: Wurstspezialitäten Esser, Erkelenz
3. Platz: Farije Sulejmani, Kammerbezirk Südwestfalen, Ausbildungsbetrieb: Fleischerei Bingener, Kreuztal

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Metzgerinnung Landsberg aktiv Lange Schlangen an der Bratwurst-Bar der Metzgerinnung Landsberg – das war das Bild auf der Ausbildungsmesse in Kaufering. Das war keine Selbstverstän...
Beste Mettwurst gesucht Am 30. Oktober 2018 findet der diesjährige Mettwurst Cup in Nordrhein-Westfalen statt. Anmeldeschluss ist der 24. Oktober 2018. Der Mettwurst Cup zele...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz