x
Gesellen

Gesellen für das Handwerk

Datum: 31.07.2019Quelle: Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg Ort: Trier

44 Gesellen/-innen der Ernährungsberufe und Schneider – davon 20 aus dem Fleischerhandwerk – wurden in Trier von den Kreishandwerkerschaften Trier-Saarburg sowie Mosel-Eifel-Hunsrück-Region von ihren Lehrlingspflichten freigesprochen. Darunter waren Bäckerei- und Fleischereifachverkäufer, Maß- und Änderungsschneider, Fleischer, Konditoren sowie eine Fleischerei-Fachpraktikantin.

Eine Feier dazu fand in der Berufsbildenden Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege in Trier statt. Die Gesellen wurden zum Teil aber auch an den Berufsschulen in Prüm und Bernkastel unterrichtet. Dem Fleischerhandwerk stehen damit einige neue Nachwuchskräfte zur Verfügung, die dringend benötigt werden. Viele Lehrstellen werden auch in diesem Herbst wieder unbesetzt bleiben. Andere Betriebe stoßen aufgrund des Fachkräftemangels an ihre Grenzen oder können sich nicht weiterentwickeln, weil Mitarbeiter fehlen.

Rockstars der Neuzeit

Der Obermeister der Fleischerinnung Trier-Saarburg, Manfred Schmitt, sagte zu den neuen Gesellen: „Ihr dürft mit Recht stolz auf euren Beruf sein. Gute Handwerker können die Rockstars der Neuzeit werden.“ Er spielte damit auf den Slogan bzw. die Aktion und Foto-Challenge #stolzaufmeinenberuf der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks an: Er sagte den Neu-Gesellen aber auch, dass sie nicht wirklich ausgelernt hätten: „Man muss dranbleiben, um im Beruf weiter bestehen zu können und den Anforderungen am Markt gerecht zu werden.“ Auch der dortige Obermeister der Bäcker-Innung, Hans Peter Kohr, lobte den Leistungswillen der Neugesellen und dankte allen Ausbildungsbetrieben, „die nicht müde werden, für qualifizierten Fachkräftenachwuchs zu sorgen“ sowie den Lehrern und ehrenamtlichen Mitgliedern der Prüfungskommission.

Die Gesellen /-innen
Fleischereifachverkäufer: Marie Leisen (Prüfungsbeste), Veronika Able, Sabine Diedrich, Rebecca Eiserloh, Rainer Fenner, Michéle Geib, Stefanie Hömske, Jessica Klemens, Johanna Kreusch, Eric Lang, Saskia Lang, Michelle Morawe, Mandy Schneider, Sofie Scholtes, Michael Waal, Nathalie Wacker
– Fleischer: Marcel Mai, Dennis Schweisthal, Julian Steines
Fleischerei-Fachpraktikantin: Martina Kemmer

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen des Fleischerhandwerks für Schüler, Eltern, Lehrkräfte und andere Interessierte gibt es hier oder natürlich auch bei den Kreishandwerkerschaften.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

BSZ Freising: „Stolz auf echte Könner“ Mit einem lachenden und einem weinenden Auge feierten am Dienstagabend, 16. Juli 2019, 20 Gesellen- und Abschlussprüflinge des Metzgerhandwerks ihr Ab...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz