x
Woermann Jubilaeum 55

Gefeierte Anhänger bei Wörmann

Datum: 23.10.2019Quelle: Wörmann GmbH Ort: Hebertshausen

55 Jahre Wörmann – zahlreiche Besucher auf der Jubiläumsmesse.

Von 18. bis 20. Oktober 2019 fand im Vertriebszentrum der Wörmann GmbH in Hebertshausen bei Dachau ein Jubiläums-Verkauf anlässlich des 55. Firmenbestehens statt. Etwa 1.000 Kunden und Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über ihren Wunschanhänger zu informieren, sich über Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten beraten zu lassen oder ganz einfach einen Blick hinter die Kulissen des Anhängerbetriebes zu werfen.

Mit kulinarischen Köstlichkeiten und Kuchen von den Dachauer Landfrauen wurden die Besucher verwöhnt. Live-Musik und zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein rundeten das Unterhaltungsprogramm ab. Die Messerestposten werden noch für kurze Zeit und solange Vorrat reicht zu günstigen Messekonditionen angeboten.

Vom Trekkervertrieb zum Anhängerbau

Seit 55 Jahren widmet sich Wörmann dem Thema Anhänger. Gegründet 1964 von Josef Wörmann sen., war das Familienunternehmen zunächst spezialisiert auf den Vertrieb von landwirtschaftlichen Maschinen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden bereits in den 70er-Jahren die ersten Pkw-Anhänger sowie landwirtschaftliche Zwei- und Dreiseitenkipper in das Sortiment mit aufgenommen.

Unter den beiden heutigen Gesellschafter-Geschäftsführern Josef Wörmann jun. und Christian Wörmann stieg das Unternehmen zu einem der größten Anhänger-Zentren in ganz Europa auf. Das riesige Produktportfolio wird in sieben Fach-Fertigungsstätten produziert und montiert. Das Produktsortiment umfasst dabei Anhänger für Industrie, Handel und Handwerk, Landwirtschaft, Sport und Freizeit – Pkw-Anhänger, Verkaufsanhänger, Promotionanhänger, WC-Anhänger, Mannschaftswagen, Kühlanhänger, Boots- und Pferdeanhänger sowie Lkw-Anhänger für das Bau- und Transportgewerbe.

Seit zehn Jahren Anhänger-Zentrum in Hebertshausen

2001 erfolgte die Eintragung als geschützte Marke. Neben dem europaweiten Vertriebsnetz über Händler spielt der Direktverkauf an Endkunden bei Wörmann eine große Rolle. Ein bedeutender Meilenstein stellte hierfür im Jahr 2009 die Eröffnung des 50.000 Quadratmeter großen Anhänger-Zentrums in Hebertshausen im Landkreis Dachau dar. Im Jahr 2017 erfolgte die Eröffnung des Vertriebszentrums im niederbayerischen Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau. Es ist 20.000 Quadratmeter groß und liegt direkt an der Autobahn A92.

Christian Blümel / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Herbstmesse für Anhänger Zur herbstlichen Hausmesse lädt der Anhängerspezialist Wörmann vom 19. bis 21. Oktober 2018 ins oberbayerische Hebertshausen bei Dachau ein. Umfangrei...
Platz für Neues Mit einem umfangreichen Inventurabverkauf unterbreitet der Anhängerspezialist Wörmann Interessierten besondere Angebote. Solange der Vorrat ...
Aktionstag für Anhänger Für alle, die sich für Anhänger für den mobilen Transport und Verkauf interessieren, bietet sich ein Besuch des Anhänger-Akti...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz