x
Betriebszugehörigkeit

Engagement & Leidenschaft

Datum: 04.11.2019Quelle: Weber Maschinenbau GmbH | Ort: Breidenbach

25 langjährige Mitarbeiter würdigte Weber Maschinenbau im Rahmen einer feierlichen Stunde für ihre 10- bzw. 25-jährige Betriebszugehörigkeit. Alle zeigten großes Engagement, Leidenschaft für den Beruf und langjährige Treue zum Unternehmen aus Breidenbach. Zu dieser Ehrung luden Gesellschafter und Geschäftsführung die Jubilare und andere Gäste in das Aue Event Center nach Biedenkopf ein.

„Treue Mitarbeiter sind das Rückgrat eines Unternehmens. Ihr habt den Erfolg und das Wachstum unseres Familienbetriebes nun seit vielen Jahren maßgeblich mitgestaltet, ein großes Dankeschön und herzliche Gratulation!“, betonte CEO Tobias Weber in seiner Begrüßungsrede. Er selbst feierte mit zehn Jahren Betriebszugehörigkeit ebenfalls ein Jubiläum. Gemeinsam mit Geschäftsführer Hartmut Blöcher überreichte Tobias Weber den Jubilaren ihre Urkunden und Präsente. Für alle Geehrten, die ihr 25-jähriges Jubiläum feierten, hatte Hartmut Blöcher zudem eine persönliche Anekdote vorbereitet – das sorgte für großes Vergnügen in der Runde.

Zuverlässiger Arbeitgeber

Mit rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Hauptsitz im hessischen Breidenbach zählt Weber Maschinenbau zu den größten Arbeitgebern in seiner Region. Von den 25 Weber-Jubilaren sind elf bereits seit 25 Jahren beschäftigt, 14 seit zehn Jahren. Für 10-jährige Betriebszugehörigkeit wurden geehrt: Marco Nichau, Mehmet Celebi, Melanie Müsse, Meik Gerlach, Sebastian Lendeckel, Rico Baak, Johannes Schäfer, Daniel Braun, Cornelia Rumler, Jens Krüger, Elfi Oelke, Jan Christoffer Seifert, Tobias Weber und Sabine Steinberg. Ihr 25-jähriges Jubiläum feierten Armin Achenbach, Matthias Rink, Annika Hesselbach, Jochen Gerlach, Reiner Petersen, Klaus-Dieter Speck, Klaus-Dieter Klatte, Roland Wickel, Udo Hoffmann, Thomas Liebig und Thomas Nispel.

Im Profil: Vom gewichtsgenauen Schneiden bis zum präzisen Einlegen und Verpacken von Wurst, Fleisch und Käse: Weber Maschinenbau ist ein Systemanbieter für Aufschnittanwendungen und zählt zu den wichtigsten Adressen für die lebensmittelverarbeitende Industrie. Das Portfolio bietet für alle Anforderungen und Anwendungsbereiche eine Lösung. Etwa 1.400 Mitarbeiter/innen an 24 Standorten in 20 Nationen sind beschäftigt und tragen mit Engagement und Leidenschaft täglich zum Erfolg der Weber Gruppe bei. Bis heute ist das Unternehmen in Familienbesitz und wird von Tobias Weber, dem ältesten Sohn des Firmengründers Günther Weber, als CEO geleitet. Weitere Informationen gibt es hier.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

High-Tech live erleben Erstmals seit dem Spatenstich vor gut einem Jahr öffnete das neue Werk von Weber Maschinenbau in Werther seine Türen für interessierte Besucher. Rund ...
Weber: Ausbau der Partnerschaft Bereits seit 1993 arbeiten Weber Maschinenbau und die Wipotec Gruppe im Bereich der Wäge- und Scantechnik zusammen. Dabei wurde die Inspektionstechnik...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz