x
CleanSmoke Coalition Wurst

CleanSmoke Kongress: Auf die Plätze…

Datum: 22.10.2019Quelle: CleanSmoke Coalition | Ort: Hamburg

Vorträge von Fachreferenten und mehr beim 4. CleanSmoke Coalition Congress im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg.

Am Dienstag, 29. Oktober 2019, findet der vierte CleanSmoke Coalition Congress in Hamburg statt. Das Thema in diesem Jahr im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg ist „Verantwortung für Verbraucher und Umwelt“. Die Teilnehmer dürfen sich auf interessante Vorträge von renommierten Referenten freuen. Einige Plätze für Kurzentschlossene sind noch frei.

Von 9 bis 17 Uhr referieren Toxikologen, Chemiker, Umweltexperten, Ingenieure, Fachanwälte und Vertreter der Verbraucherseite. Sie berichten u. a. über die Möglichkeiten zur Minimierung des PAK-Gehalts in geräucherten Fleischprodukten und über 3-MCPD in geräuchertem Fisch.

Von besonderem Interesse wird eine Studie über Verbrauchererwartungen an Räucherprozesse sein. Frank Quiring vom Rheingold Institut für Marktforschung erklärt, welche Erwartungen Verbraucher heute an geräucherte Lebensmittel haben.

Christopher Proske vom Umweltbundesamt referiert über „Best Available Techniques (BAT) – Definition, Hintergrund und Umsetzung“. Lothar Fruth vom Toxikologischen Sachverständigenbüro Fruth führt in das Thema Genotoxizität in Rauch und Raucharomen, ein.

Nachhaltiger Wandel in der Lebensmittelversorgung

Die Herausforderungen und Möglichkeiten eines nachhaltigen Wandels in der Lebensmittelversorgung stellt Dr. Christian Geßner vom Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke vor.

Abgerundet wird der Kongress von einem Interview mit Räuchermarktexperte Peder Fischer über den schwedischen Markt, wo bereits zu 90 Prozent mit CleanSmoke geräuchert wird.

Das Programm und die Anmeldung für den internationalen Branchentreff finden Interessenten hier.

Christian Blümel / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hat das Räuchern eine Zukunft? Vierter CleanSmoke Coalition Congress in Hamburg Ende Oktober 2019 thematisiert, wie umwelt- und ressourcenschonend geräuchert werden kann. Der viert...
Nachhaltig räuchern Mit dem Räucherverfahren CleanSmoke lassen sich im Vergleich zu konventionellem Räuchern gute Produkte herstellen und wertvolle Ressourcen einsparen. ...
Sauberer Rauch steigt weiter auf Der dritte CleanSmoke Coalition Congress mit Teilnehmern aus den USA und Europa fand in Frankfurt am Main statt. CleanSmoke ist echter, frisch erzeug...
Grüner Rauch Im Frühjahr 2017 wurde die CleanSmoke Coalition (CSC) in Frankfurt am Main von Herstellern vorgereinigter Primärrauchprodukte, Lebensmittelp...
Reiner Rauch, reine Luft Weltweit ist die Verminderung von CO2-Emissionen, wie sie die Weltklimakonferenz fordert, ein Topthema auf der politischen Agenda. Im CleanSmoke-Verfa...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz