8. Mission Fleisch

8. Mission Fleisch

Quelle: Fleischerverband Bayern | Ort: Augsburg

20 erfolgreiche neue Fleisch-Sommeliers und drei Fleisch-Sommelieren. Das ist das Ergebnis der 8. Mission Fleisch vom 25. Juni bis 6. Juli 2018 an der Fleischerschule in Augsburg. Der zweiwöchige Kurs im Bildungszentrum des Fleischerverband Bayern teilt sich in eine Praxis- sowie eine Theoriewoche ein. Er wird nach einer Prüfung mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dozenten aus Handwerk, Wissenschaft und Handel vermitteln aktuelle Entwicklungen und Zuschnitte und Trends auf.

Auch im achten Kurs waren erneut zahlreiche namhafte Referenten und New Butcher zu Gast. Zunächst vermittelte Prof. Hirschfelder Wissenswertes zur Kulturgeschichte des Fleisches. Auch Fleischsommelier Christoph Grabowski reiste wieder aus Bochum an und hob in seinem Exkurs die Wertigkeit von Rindfleisch hervor. Zuschnitte vom Schwein, Vermarktungsstrategien, Zubereitung und Spezialisierung sowie Rassen und Kundenkommunikation stellten Heiko Brath, Robert Drexel, Marc Sterzic und Christian Maischberger in den Fokus ihrer Ausführungen.
Einen Ausflug in die Welt der Gewürze machte der Gewürz- und Fleisch-Sommelier Christoph Schmidkunz mit den Teilnehmern/-innen.

Über Feinheiten der Fleischzubereitung und das Thema BBQ und verschiedene Grillarten klärte der „Herr der Rinder”, Philipp Sontag, auf. Danach zeigte Dr. Siegfried Münch wie wichtig das Thema Sensorik ist und was es dabei als Sommelier zu beachten gibt. Schließlich referierte Lucki Maurer über das Thema VerEDELung im wahrsten Sinne des Wortes und sensibilisierte die Teilnehmer für das Thema „From nose to tail“. Zudem schoss ein Foto-Profi Bilder, die nach dem Kurs für das Marketing verwendet werden können.

Augsburger Fleisch-Sommeliers – Kurs Nr. 8:

– Norbert Baumeister, Dirk Bußmann, Olaf Hauf, Simon Gassner, Björn Gerle, Sascha Greven, Jonathan Hör, Bodo Kappek, Frank Kern, Martin Maisterl, Uwe Mayrhöfer, Michael Pomnitz, Dominik Riedhofer, Dominik Roßbach, Harald Schlag, Cornel Schneider, Bernd Schneider, Uwe Söller, Jan Spieckermann und Ralph Walter
– Sabine Böll, Fabienne Bosch und Jessica Sopper

Dieser Kurs ist eine echte Erfolgsgeschichte in Sachen Weiterbildung, was die achte Veranstaltung belegt. Vor allem die persönlichen Kontakte der Teilnehmer untereinander führten in den vergangenen zwei Jahren zu zahlreichen weiteren Aktionen, z. B. The Butcher Wolf Pack und einem aktiven Netzwerk. Auch ein Verein wurde gegründet. Gerade startete ein weiterer bisher einmaliger Weiterbildungskurs, der bis zum 20. Juli dauert: Der 1. Kurs zum Wurst- und Schinkensommelier. Weitere Informationen auf der Seite der Fleischerschule Augsburg.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

2 Jahre Fleisch-Sommelier Dieser Kurs ist eine echte Erfolgsgeschichte in Sachen Weiterbildung, was die inzwischen achte Veranstaltung belegt, die am 4. Juni 2018 startete. „Fl...
Genussbotschafter Metzgermeister Stefan Wenisch schloss die Weiterbildung an der Fleischerschule Augsburg zum Fleisch-Sommelier erfolgreich ab. Er sieht sich damit auch...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz