x
Schwarzwälder Schinken

Schwarzwälder Schinken weiterhin beliebt

Datum: 03.09.2019Quelle: Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller Ort: Villingen-Schwenningen

Kein Supermarkt, kein Discounter, keine Metzgerei, kein kaltes Buffet ohne Schwarzwälder Schinken. Darauf verwies jetzt der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller in seiner Jahresbilanz, die die traditionelle Spezialität als den beliebtesten und meistverkauften Rohschinken in Deutschland erneut bestätigt.

2018 wurden insgesamt 9,4 Millionen Schwarzwälder Schinken abgesetzt und damit das Volumen des Vorjahres gehalten. 70 % davon macht die vorgeschnittene SB-Packung aus. Schwarzwälder Schinken ist somit eine konstante und verlässliche Größe im Handel“, so Marie-Luise Adler, Sprecherin des Schutzverbandes.

Der Verband zeigt sich mit dieser Entwicklung zufrieden, die vor dem Hintergrund eines schwierigen Marktumfeldes mit rückläufigem Fleischkonsum und volatilen Rohstoffpreisen bewertet wird.

Wichtigster Vertriebspartner ist der Lebensmittelhandel, über den ca. 85 Prozent verkauft werden, gefolgt vom Fachhandel mit ca. 10 Prozent und der Gastronomie mit ca. 5 Prozent. Die Markenpräsenz im Lebensmittelhandel liegt bei nahezu 100 Prozent. Schwarzwälder Schinken hat die höchste Käuferreichweite und die höchste Wiederkaufsrate im Vergleich zu anderen Rohschinken. Gut ein Viertel der Gesamtproduktion geht in den Export. Die wichtigsten Märkte sind die EU-Länder Frankreich, UK, Benelux und Osteuropa.

Schwarzwälder Schinken als eine traditionelle EU-geschützte Spezialität von hochwertiger Qualität auch für zukünftige Generationen zu bewahren, ist eines der Ziele des Verbandes.

„Es gilt, das Profil von Schwarzwälder Schinken weiter zu schärfen und dem Verbraucher die Einzigartigkeit und den damit verbundenen kulinarischen Genuss zu vermitteln“, so Marie-Luise Adler weiter, die damit auch auf die aktuelle Kampagne „Taste Tradition“ verwies, zugeschnitten auf eine junge Zielgruppe.

Unter diesem Slogan findet die vor drei Jahren erfolgreich gestartete Social-Media-Kampagne „Genuss auf meine Art“ ihre Fortsetzung. Die Kampagne verfolgt das Ziel, die alltäglichen Genussmomente zu visualisieren und authentisch zu vermitteln.

Museum Schwarzwälder Schinken

Im siebten Jahr ist das Schwarzwälder Schinkenmuseum auf dem Feldberg weiterhin ein attraktiver Publikumsmagnet. Das interaktive Museum wurde von mehr als 100.000 Besuchern besichtigt.

Schinkenlauf

Spektakuläre Aussichten auf den Titisee und die Höhenzüge der Region bietet der anspruchsvolle Schwarzwälder Schinkenlauf, der am 8. September 2019 über mehrere Distanzen stattfindet. Vom Halbmarathon bis zum Kinderlauf wird den Teilnehmern viel geboten. Der Schutzverband richtet den Lauf bereits zum sechsten Mal aus.

Martina Kalus / Redaktion

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Es regnet Gold Jedes Jahr aufs Neue werden die besten und ambitioniertesten Vertreter des Fleischerhandwerks in NRW ausgezeichnet. Für zehn eingereichte Produkte von...
Charoluxe wird 20 Seit 1994 ist Charoluxe auf dem deutschen Markt Garant für gesundes, optimal gereiftes und schmackhaftes Rindfleisch aus Frankreich. Rund 13.000 ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz