x
Metzger-WM

Hauptsponsor der Metzger-WM

Datum: 04.06.2019Quelle: Friedr. Dick GmbH & Co. KG | Fotos: Friedr. Dick Ort: Deizisau

Wenn sich im September 2020 die weltweite Metzger-Elite zur Metzger-WM in Sacramento/USA trifft, sorgt Friedr. Dick als Hauptsponsor für scharfe Messer. Bisher haben sich dafür 15 sechsköpfige Nationen-Teams angemeldet. Alle müssen in drei Stunden und 15 Minuten je eine Schweine- und eine Rinderhälfte, ein ganzes Lamm und fünf Hühner zerlegen, verarbeiten und veredeln.

Metzger-WMDabei bewertet eine Fachjury nicht nur die Technik bei der Verarbeitung, sondern auch die Originalität der hergestellten Produkte und deren Präsentation. Neben der Ausstattung fast aller Teams hat Friedr. Dick die Ehre, den Gewinnerteams den „F. Dick Knife Award“ zu überreichen: die Siegertrophäe in Messerform. Bei der vergangenen Metzger-WM 2018 in Belfast in Nordirland gewann das dort beheimatete Team. Für Deutschland ging dort erstmals das „Butcher Wolfpack“ um Teamcaptain Dirk Freyberger an den Start. Das Team übt bereits fleißig für 2020 und begrüßte neue motivierte Mitglieder.

Der schwäbische Messerspezialist ist im Fleischerhandwerk stark verwurzelt und zählt seit Jahrzehnten zu dessen wichtigsten Partnern. „Wir unterstützen das Fleischerhandwerk, welches sich für den bewussten und respektvollen Umgang mit Fleisch und Lebensmitteln einsetzt und stehen mit unseren Produkten und unserer Marke für kompromisslose Qualität und Funktionalität“, betont Geschäftsführer Steffen Uebele: „Deshalb freuen wir uns umso mehr, das Handwerk auch bei der Weltmeisterschaft zu unterstützen und mit unseren Messern und Werkzeugen für die perfekte Ausstattung der Teams zu sorgen.“

Metzger-WM ist Kult

Seit die Metzger-WM 2011 erstmals stattfand, wird sie immer größer. Dazu Rod Slater, Vorsitzender der World Butchers‘ Challenge: „Als ich 2011 die Idee hatte, einen Wettbewerb zwischen Metzgern aus Australien und Neuseeland ins Leben zu rufen, hätte ich mir nie träumen lassen, dass einmal Fleischer aus allen Ecken der Welt gegeneinander antreten“, sagt er. „Mit Friedr. Dick haben wir einen Partner gefunden, dem das Handwerk und der Metzgerberuf genauso sehr am Herzen liegt wie uns. Ich kenne Friedr. Dick seit meiner Lehrzeit und bin absolut überzeugt von der Qualität der Produkte“, betont er.

Marco Theimer / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neue „Fleischwölfe“ im Rudel Mit Leidenschaft und Fachkompetenz bereiten sich „alte“ und neue Mitglieder des „Butcher Wolfpack“ auf die World Butchers' Challenge 2020 in Sacrament...
“Fleischwölfe” auf dem 4. Platz Vom 15. bis 21.03.2018 fand in Belfast die World Butchers` Challenge statt. Erstmals kämpfte ein deutsches Team, das „Butcher Wolf Pack&ldq...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz