Fresenius-Fachtagung: Fernabsatz von Lebensmitteln

Quelle: Akademie Fresenius Ort: Mainz

Immer mehr Menschen sparen sich den Gang in den Supermarkt und ordern ihre Lebensmittel praktisch von zuhause aus – per Internet, über einen Lieferservice oder aus dem Katalog. Die Akademie Fresenius widmet sich dem wachsenden Markt nunerstmals mit einer eigenen Veranstaltung:

Am 25. und 26. Juni 2015 findet die Fachtagung „Fernabsatz von Lebensmitteln“ in Mainz statt.

Die Veranstaltung teilt sich in die Themenbereiche Rechtlicher Rahmen, Konzepte und Schwerpunkt Internet auf.

Das erste Fachgebiet befasst sich mit allgemeinen rechtlichen Anforderungen an den Fernabsatz, dem Aspekt Lebensmittelhygiene im Versandhandel, der korrekten Kennzeichnung von Allergenen sowie den Verantwortungsbereichen von Händlern und Herstellern im Lebensmittelrecht. Darüber hinaus skizziert der Vortrag „Lebensmittel online shoppen“ Anbieterpflichten im Internet, Produkt- und Widerrufsfragen und die Herausforderungen des Mobile Commerce.

Der Bereich Konzepte thematisiert dazu passend den Online-Handel als Wachstumsmarkt der Lebensmittelbranche, wirft einen Blick auf vorhandene Praxisbeispiele wie Webshops oder Food-Plattformen und stellt den Online-Marktplatz „ShopWings“ vor. Daneben werden auch Praxisprobleme bei der Kataloggestaltung im traditionellen Offline-Versandhandel und die Umsetzung der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) im Fernabsatz behandelt.

Der zweite Veranstaltungstag widmet sich komplett dem Schwerpunkt Internet. Einzelvorträge sind unter anderem zu den Themen Kontrolle im Internet gehandelter Erzeugnisse, Mass Customization und Lebensmittel-Multichannel und Datenschutz geplant.

Ergänzend führt der zweite Tag in den Umgang mit Social Media im Lebensmittelbereich und den damit verbundenen Werbemöglichkeitensowie in die Werbung mit und Optimierung von Suchmaschinen im Internet ein.

Referenten:

– Conrad Bloser, ShopWings

– Dr. Anja Demmel, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

– Kai de Wals, SUMAFA Online Marketing Lösungen

– Alexander Ertner, Händlerbund

– Karen Ferdinand, KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

– Markus Hartmann, axxios consulting

– Jürgen Knecht, Versandhaus Jungborn

– Dr. Richard Joachim Lehmann, GS1 Germany

– Andreas Meisterernst, Meisterernst Rechtsanwälte

– Michael Neuber, BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft

– Dr. Axel Preuß, LAVES Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

– Dr. Dennis Raschke, BVL Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

– Sebastian Schulz, bevh Bundesverband E-Commerce und Versandhandel

– Pascal Straszewski, Meisterernst Rechtsanwälte

– Dr. Tobias Teufer, Krohn Rechtsanwälte

 

Das vollständige Veranstaltungsprogramm  und weitere Infos finden Sie hier

www.akademie-fresenius.de

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nestle Foodservice: Neue Produkte für den GV-Markt... Frankfurt/M. Ab September 2000 bringt Nestle Foodservice vier neue Saucen und eine Rinder-Kraftbrühe der Marke Maggi Meisterklasse auf den Markt für G...
Textile Sicherheit Das Gewebe besitzt eine hohe Barrierewirkung. Strapazierfähigkeit, Maßstabilität sowie gute Trageeigenschaften. Um Kontaminationen zu ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz