x

Edeka Minden-Hannover wächst weiter

Datum: Quelle: Edeka Ort: Minden

Edeka Minden-Hannover wächst weiter: 2013 stieg der Umsatz um zwei Prozent auf 7,33 Milliarden Euro. Bei einem operativen Ergebnis in Höhe von 161 Millionen Euro zeigte sich der Vorstand der Mindener Regionalgesellschaft „zufrieden“ mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stieg der Umsatz im Edeka-Einzelhandel auf vergleichbarer Fläche um 3,4 Prozent. Eine Trendwende schaffte Edeka Minden-Hannover in der Backwarensparte: Die Integration der Backshops in den Einzelhandel führt zu Umsatzsteigerungen.

Kerngeschäft der Edeka Minden-Hannover ist der Lebensmitteleinzelhandel. Auf vergleichbarer Basis konnten die insgesamt 1544 Märkte ihre Umsätze gegenüber dem Vorjahr um 2,5 Prozent steigern, nominal erhöhten sich die Einzelhandelsumsätze um 3,6 Prozent. Im Vergleich der Vertriebsformate erzielten die nahezu ausschließlich von selbstständigen Einzelhändlern geführten Edeka-Märkte mit 3,4 Prozent Umsatzzuwachs auf vergleichbarer Fläche den Spitzenwert, gefolgt von den Berliner Edeka Reichelt-Märkten mit 3,1 und den Edeka Centern mit 2,7 Prozent. Auch die Marktkauf-Häuser stabilisierten ihre Entwicklung mit einem leichten Umsatzzuwachs. Die Einzelhandelsmärkte der Edeka Minden-Hannover entwickelten sich damit besser als die Branche.

 

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

BLL-Vorstand gewählt Seine Stellvertreter sind Professor Dr. Michael Bockisch, Adalbert Kienle, Dr. Rainhardt Freiherr von Leoprechting, Michael Ludwig, Dr. Klaus Alfred S...
Schlachtviehpreise Bayern KW 04/2013 KW 04/2013 – 21.01.2013 bis 27.01.2013 Schlachtviehpreise für Schweine Handels- klasse  ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden