Schlachtanlagen unterm Online-Hammer

Quelle: Industrial Auctions Ort: Riedlingen

Im Juli 2017 hat Vion den Schlachthof Riedlingen geschlossen. Der Standort im Landkreis Biberach verzeichnete rückläufige Schlachtzahlen und passte für den Fleischproduzenten nicht mehr zur Konzernstrategie. Zuletzt waren an dem Schlachthof von Vion Crailsheim 530 Schweine und 50 Rinder pro Woche geschlachtet worden.

 

Die Maschinen der Schweine- und Rinderschlachtlinie von Riedlingen versteigert das niederländische Online-Auktionshaus Industrial Auctions online; alle 400 Positionen sind auf dessen Website einzusehen.

 

Am 2. November 2017 besteht die Möglichkeit, die Maschinen bei einem Lokaltermin im ehemaligen Schlachthof Riedlingen unter die Lupe zu nehmen. Auf der Webseite www.Industrial-Auctions.com sind ebenfalls alle Maschinen und Accessoires mit umfangreichen Detailinformationen und Bildern einzusehen. Am 7. November 2017 schließt die Auktion auf der Webseite. www.industrial-auctions.com

 

 

Foto: Industrial Auctions

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

55 Jahre Aus- und Kennzeichnung 1959 brachte Meto in Deutschland das allererste Gerät zur Handpreisauszeichnung auf den Markt. Noch heute werden sie in sämtlichen Einzelhan...
Snackex Internationale Ausstellung für Snacks
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz