Inspektionssysteme auf Achse

Quelle: Mettler Toledo Ort: Giesen

Im Rahmen der Food Safety Days von Mettler Toledo können Unternehmen der Lebensmittelindustrie bis zum 14. Juli 2017 die Inspektionssysteme des Herstellers von Präzisionsinstrumenten mit ihren eigenen Produkten auf Herz und Nieren testen. Mettler Toledo schickt dazu seinen Food Safety Truck auf Deutschland-Tour.

 

Interessenten können sich bis spätestens Freitag, 30. Juni 2017, einen Tour-Stopp des Food Safety Trucks für einen Vorführ- und Testtermin auf ihrem Firmengelände reservieren. Der Truck macht dann mit Vollausstattung in Sachen Fremdkörperkontrolle und Qualitätssicherung Station vor Ort. An Bord: dynamische Kontrollwaagen, Metallsuchgeräte und Röntgeninspektionssysteme neuester Generation, begleitet von Mettler Toledo-Experten, die allen Teilnehmern und Besuchern gerne Rede und Antwort stehen.

 

Alternativ zu Tour-Stopps vor Ort können im Rahmen der Food Safety Days auch Vorführ- und Testtermine am Mettler Toledo-Standort Giesen (Niedersachsen) vereinbart werden.

Anmeldungen sowie weitere Informationen unter www.mt.com/DE-food-safety-days oder unter Tel. (0512) 933 222.

 

 

Foto: Mettler Toledo

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Lebensmittelbedingte Erkrankungen Campylobacter-Infektionen sind europaweit die am häufigsten gemeldeten lebensmittelbedingten Erkrankungen. Die Zahl der Fälle ist im Verglei...
Rund um die Gans mit Majoran, Beifuß und Co So mancher private Koch hat mit dem lieben Federvieh so seine Last. Detlev Ueter zeigt Ihnen, wie die Gans lecker und zart wird und was sich sonst noc...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz