Effizient, übersichtlich, individuell

Quelle: KMW Ort: Stuttgart/Limburg

Das Kühlmöbelwerk Limburg (KMW) präsentierte auf der Süffa in Stuttgart das speziell auf die Bedürfnisse von Fleischereien und Metzgereien abgestimmte Produktportfolio. Dabei legt der Kälteprofi auf der Fachmesse für das Fleischerhandwerk und die mittelständische Fleischindustrie besonderen Wert auf Energieeffizienz, optimale Warenübersicht und individuelles Design.

 

Individuelle Thekenlösungen

Wer den Platz in seinem Ladengeschäft ideal ausnutzen möchte, dem bietet KMW speziell an die vorhandenen Raumverhältnisse angepasste Bedientheken. Damit auch die Optik stimmt, ermöglicht das Limburger Unternehmen die individuelle Anpassung seiner Kühlmöbel an das Ladendesign – beispielweise Theken in Holzverkleidung, Lackierung in Wunschfarbe oder mit Logoaufdruck. Abdeckplatten aus Granit veredeln die Theken und sind dank wasserabweisender Oberfläche besonders strapazierfähig und sehr hygienisch. Glasaufsätze im Bistrostil geben Kunden eine optimale Warenübersicht und sind dank nach vorne aufklappbaren Vitrinen leicht zu bestücken und einfach zu reinigen.

 

Steckerfertige Kühlmöbel

Mit steckerfertigen Selbstbedienungstheken und Impulsinseln bietet KMW zusätzlich Kühlmöbel für die flexible Positionierung im Raum. Betrieben mit dem natürlichen Kältemittel Propan, sind diese auch mit Blick auf die neue F-Gase-Verordnung der EU zukunftsfähig. Serienmäßige EC-Ventilatoren und LEDs sorgen dabei für gute Energiewerte.

 

Innovative Getränkekühlung

Für stets kühle Getränke sorgt das clevere Regalbefüllungssystem RotoShelf der Firma Easyfill, das KMW auf Wunsch in seine Kühlmöbel integriert. Durch das um 360 Grad drehbare Ordnungssystem können Mitarbeiter die eigentliche Regalrückwand nach vorne rotieren und auf diese Weise bequem von hinten befüllen. Nach Zurückdrehen des Regalsystems erfolgt die Entnahme der Produkte automatisch nach dem First-In-First-Out-Prinzip.

 

Neben seinen klassischen und steckerfertigen Bedientheken hatte der Kühlmöbelspezialist erstmalig auch einen Dry Ager sowie eine Heißtheke mit automatischer Wasserstandsregulierung im Messegepäck. www.kmw-limburg.com

 

 

Foto: KMW

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fleisch-Sommeliers aus Augsburg Im Bildungszentrum des Fleischerhandwerks, der Fleischerschule Augsburg, startete der erste in Deutschland organisierte Kurs zum „Fleisch-Sommel...
Vorjahreslinie wird deutlich überschritten Spätestens seit Mai wird das Vorjahresniveau generell überschritten, und dabei dürfte es vorerst auch bleiben. Denn die Fleischnachfrage wird sich in ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz