Die Cobots kommen

Quelle: Koelnmesse Ort: Köln

Eine neue Robotergeneration steht vor dem Durchbruch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie: die Cobots. Ausgestattet mit kollaborierenden Armen, feinfühliger Sensorik und modernster Sicherheitstechnik arbeiten die autonomen Leichtbauroboter künftig Hand in Hand mit den Mitarbeitern.

Welche Möglichkeiten sich durch diese Mensch-Maschine-Interaktion in Produktion und Logistik ergeben, darüber informiert die Fachmesse Anuga FoodTec vom 20. bis 23. März 2018 in Köln sowohl anhand der Aussteller-Neuheiten als auch im Eventprogramm. Vom superschnellen Kartonierer mit integriertem Delta-Picker bis zum Knickarmroboter mit einer Tonne Traglast – die in Köln gezeigten Lösungen tun alles, um die Produktivität zu steigern und die Automatisierung weiter in Richtung Industrie 4.0 zu treiben. Zudem greifen unter anderem spezielle Guided Tours und das Forum Ressourceneffizienz den Themenbereich Automation und Robotik auf. www.anugafoodtec.de/events

Foto: Colourbox.de

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Frankfurter Sektion auf der Kulinart Am 30. und 31. Oktober, im Bockenheimer Depot, im Rahmen der Kulinart, wird die EUROTOQUES Stiftung ihre Ziele näher darlegen: die Förderung unve...
Belgier steigern Export Die globalen belgischen Rindfleischausfuhren sind im ersten Halbjahr 2014 auf 74.179 Tonnen gestiegen, ein Plus von 6,6 Prozent gegenüber dem Ver...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz