x

Die Burger-Minister

Datum: Quelle: VanDrie Group/Informationsbüro Kalbfleisch Ort: Berlin

Zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche (IGW) am Freitag, 20. Januar 2017, trafen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und der niederländische Landwirtschaftsminister Martijn van Dam Repräsentanten der VanDrie Group, einem Global Player in Sachen Kalbfleisch. Im Rahmen ihres Eröffnungsrundgangs kosteten die beiden Politiker einen Kalbfleisch-Burger im extra kleinen Frühstücksformat.

 

Die ganze Woche über können Besucher am VanDrie-Stand in Halle 18 Kalbfleischgerichte, zubereitet vom holländischen Chefkoch Edgar Buhrs, probieren. Interaktive Angebote wie Video-Shows oder Audio-Touren mit integriertem Gewinnspiel ergänzen das kulinarische Programm thematisch.

 

Der Auftritt der VanDrie Group auf der Messe soll vor allem demonstrieren, wie professionell dort mit Kalbfleisch umgegangen wird. Die VanDrie Group hat sich der Sicherheit und Nachhaltigkeit verschrieben. Nahezu alle Stufen der Lieferkette sind in die Firmenfamilie integriert – vom Bauern bis zum Verarbeiter.

 

„Nichts zu verbergen“

In diesem Jahr hat das niederländische Wirtschaftsministerium die Gruppe in seinem jährlichen Transparenzbericht um 36 Stufen auf Platz 54 hochgestuft. Die Gruppe ist damit der bestplatzierte Familienbetrieb in dieser Auflistung. Dazu Henny Swinkels, Director Corporate Affairs bei der VanDrie Group: „Der Transparenzbericht legt dar, wie wir agieren und dass wir nichts zu verbergen haben.“

 

Im Bild (von li.) Phil Hogan, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, Martijn van Dam, niederländischer Landwirtschaftsminister, Christian Schmidt, Bundeslandwirtschaftsminister, und Edgar Buhrs, Chefkoch am VanDrie-Stand. www.kalbfleisch.info

 

 

Foto: www.kalbfleisch.info

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

VDI-Statusreport „Industrie 4.0“ Der VDI-Statusreport „Industrie 4.0“ erklärt, welche Folgen, Chancen und Risiken sich daraus für Unternehmen ergeben und setzt w...
Guter Start für Gastronomen und Hoteliers ins Weih... Zwei Drittel der Befragten (68 Prozent) zeigen sich mit dem bisherigen Geschäftsverlauf in der Adventszeit sowie mit den bereits eingegangenen Buchung...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz