x

8. Großer Preise der Köche auf der Internorga 2002

Auch im Jahr 2002 veranstaltet der Kochklub “Gastronom” Hamburg auf der INTERNORGA den Kochwettbewerb um den Großen Preis der Köche der Walter und Margarete Müller-Stiftung. Bereits zum achten Mal wird dieser Wettbewerb ausgetragen, bei dem Teams aus einem Koch und einem Auszubildenden ein Drei-Gang-Menü für 14 Personen aus einem unbekannten Warenkorb zubereiten müssen. Insgesamt stehen Geldpreise in Höhe von Euro 13.000 zur Verfügung, die in der Einzel- und der Mannschaftswertung vergeben werden.

Michaela Vogl ist die Deutsche Jugendmeisterin der Köche

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen vom 19. bis 22. Oktober 2001 im Gästehaus Petersberg entschied Michaela Vogl von den Glöckl Gaststätten in Regensburg den Wettkampf unter den Besten aus 17 Bundesländern für sich. Platz zwei und die Silbermedaille erzielte Verena Groß vom Kempinski Hotel Atlantic Hamburg, Platz drei und Bronze ging an Florian Stoll vom Hotel Adler in Häusern .