x
Datum: Quelle: Ort: Frankfurt

Verbandspräsident Reinhold Metz bittet die Mitglieder, mit einer Spende ihre Solidarität zum Ausdruck zu bringen. “Die Arbeitsplätze vieler Kolleginnen und Kollegen wurden durch die Fluten unzugänglich gemacht, Existenzen sind gefährdet oder vernichtet. Die Aufbauarbeit von Kollegen, die sich mit Restaurants und Hotels selbstständig gemacht hatten, war in kurzer Zeit durch die Macht des Wassers zunichte gemacht. Milliardenbeträge werden notwendig sein, um die Schäden zu beheben. Wir vom Verband der Köche Deutschlands wollen direkt und unmittelbar unseren Mitgliedern in den betroffenen Gebieten helfen und haben deshalb ein Spendenkonto eingerichtet.”

Spenden können eingezahlt werden auf das VKD-Spendenkonto:
UBS Private Banking Deutschland AG
Kto-Nr. 00513804000
BLZ 502 200 85

Hilfsaktion des Vereins Dresdner Köche 1972 e.V.

Über große Anteilnahme der Kollegen aus dem ganzen Bundesgebiet berichtet Uwe Leutritz, 1. Vorsitzender des Vereins der Dresdner Köche: “Viele Kollegen der verschiedensten Kochvereine rufen bei mir an und und wollen helfen.” Der Verein Dresdner Köche nimmt Spenden unter dem Stichwort “Hochwasser” auf dem Vereinskonto entgegen, um sie dann kurzfristig an betroffene Köchinnen und Köche zu übergeben.
In verschiedenen Aktionen wurde der Verein Dresdner Köche für die Hochwasseropfer tätig: So wurde Erbensuppe an Helfer und Einsatzkräfte im Stadtgebiet verteilt, Vereinsmitglieder versorgten in ihren privaten Küchen Feuerwehrleute und Hochwasseropfer oder füllten Sandsäcke.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vertieftes Know-how Der neueste Lehrgang im Zertifikatsprogramm des KIN-Lebensmittelinstituts qualifiziert zukünftige Experten für Lebensmittelprozesse für...
Keine Erhoehung der Mautkosten fuer LKW Vor der kuerzlich stattgefundenen Tagung der EU-Verkehrsminister zur Neufassung der EU-Wegekostenrichtlinie sagte Ferber: „Durch die LKW-Maut in Deuts...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz