x
Datum: Quelle: Ort: Berlin

Berlin. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Fachabteilung Autobahn-Raststätten (FAR) im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes sowie der Neuausrichtung des Verbandes. Laut vorgelegter neuer Geschäftsordnung wurde der Vorstand von bisher sieben auf vier Mitglieder reduziert. Ebenso ist künftig eine Verkleinerung des FAR-Beirates, der die Regionalebenen betreut, analog der Niederlassungsstruktur der Verpächterin Tank & Rast GmbH geplant.

Der seit zwölf Jahren erfolgreich amtierende Vorsitzende der FAR, Jochen Müller (BAB-Raststätte Hasselberg-Ost), legte auf eigenen Wunsch sein Amt nieder. Für seine hervorragenden Leistungen wurde er von den FAR-Mitgliedern zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Als Nachfolger wurde Ronald Graetz (BAB-Raststätte Brohltal-West) gewählt, der bereits seit fünf Jahren als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand aktiv ist.

Weitere neue Mitglieder im Vorstandsteam sind Stephan A. Niggemann (BAB-Raststätte Lehrter See-Nord), stellvertretender Vorsitzender, Birgith Pötzl (BAB-Raststätte Katzenfurt-Süd), Schatzmeisterin, Michael Vogler (BAB-Raststätte Frankenwald), Beisitzer.

Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Sybille Amend, Dr. Peter Ritter und Eduard Lorentz wurde für die erfolgreiche Mitarbeit im Vorstand in den vergangenen fünf Jahren gedankt.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schlachtviehpreise Bayern KW 46/2018 Um zu den aktuellen Schlachtviehpreisen zu gelangen, klicken Sie auf das Bild:
Augen auf beim Hackfleischkauf Parma/Berlin. Lebensmittelkontrolleure haben im Jahr 2010 verpacktes Hackfleisch im Einzelhandel unter die Lupe genommen - im Rahmen des Bundesweiten ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz