x

Berliner Köcheverein feierte 160. Jubiläum

Datum: Quelle: Ort: Berlin

Berlin. Der Verein Berliner Köche 1841 e.V. hatte allen Grund zum Feiern: Am Donnerstag (11. Januar) beging er im Rahmen seiner ersten Monatsversammlung im neuen Jahr den 160. Jahrestag seiner Gründung. Die Organisation ist die älteste Köchevereinigung Deutschlands. Mitglieder sind Köche aus Restaurants, Hotels, GV-Küchen und Selbständige.

Vereinsvorsitzender Thomas-Arne Jarocki unterstrich in seiner Festrede den Stolz der Mitglieder auf die Tradition des Vereins, der sich stets mit großem Engagement für die Belange des Berufsstandes eingesetzt habe. Eine der wichtigsten Aufgaben der Vereinsarbeit sei es heute, vor allem die jungen Köchinnen und Köche in ihrer Weiterbildung und ihrem Streben nach Erfolg im Beruf mit allen Kräften zu unterstützen. Der Verein biete allen seinen Mitglieder gute Möglichkeiten, voneinander zu lernen, sagte Thomas-Arne Jarocki. Er sei ein Ort des Austauschs von Erfahrungen über neue Produkte und Verfahren bis hin zum Umgang mit dem Internet. Der Verein der Berliner Köche 1841 sei trotz seines Alters ein moderner und in die Zukunft blickender Verein, jung geblieben durch den Zusammenhalt seiner Mitglieder.

Dass die Berliner Köche nicht nur gut kochen können, sondern auch zu feiern verstehen, zeigte sich beim anschließenden geselligen Beisammensein. Lebhaft wurden Erinnerungen ausgetauscht, alte Bekanntschaften aufgefrischt und neue Pläne geschmiedet.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ole´ – Spanischer Mandelkuchen von engelfros... Frankfurt/M. In Spanien wird besonders viel mit Mandeln gekocht und gebacken. Von engelfrost kommt jetzt der traditionelle spanische Mandelkuchen nach...
Neues Entwicklungszentrum Der irische Hersteller von gegarten Fleischzutaten wird damit u. a. bis zum kommenden Jahr ein neues Fleischtechnologie- und Innovationszentrum einric...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz