x

Unternehmensnachfolge gesichert

Datum: Quelle: Hagesüd Ort: Hemmingen

Das zur ICL Food Specialties gehörende Unternehmen BK Giulini GmbH übernimmt im Januar 2014 (vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung) das operative Geschäft der Hagesüd Interspice GmbH & Co. KG. Mit diesem Schritt ist, nach Überzeugung der Geschäftsführung, die erfolgreiche Zukunft des Unternehmens und der Marke HAGESÜD im Premiumsegment mit wachstumsorientierten Perspektiven langfristig optimal gewährleistet.

Der Abschluss umfasst das gesamte Betriebsvermögen des Unternehmens, modernste Produktionstechnologie, Lagereinrichtungen in Hemmingen, Dortmund und Ottensoos sowie die vorhandenen Vertriebsstrukturen.

Aus diesem Anlass werden die Herren Peter und Richard Scheu die Geschäftsführung nach 38 und 44 Jahren in jüngere, bewährte Hände legen. Herr Wolfgang Reis und Herr Carsten Schöne sind als Nachfolger bereits seit 2009 im Unternehmen tätig und bestens eingearbeitet, so dass die kontinuierliche, erfolgreiche Weiterentwicklung der Geschäftsfelder im Fleischerhandwerk und der Fleischwarenbranche optimal gesichert ist.

Die hohe Qualitätskompetenz von HAGESÜD INTERSPICE im Premiumsegment, insbesondere im Fleischerhandwerk und Fleischwarenindustrie sowie die weltweiten Aktivitäten von ICL Food Specialties im Foodsektor und Lebensmittelbereich, ergeben eine hervorragende strategische Ausgangsposition, um die bestehenden Geschäftsfelder mit maßgeschneiderten innovativen Lösungen sowohl im geschmacklichen als auch technologischen Bereich optimal zu bedienen. Nach Einschätzung von Mark Volmer, Präsident und Geschäftsführer der ICL Performance Products, bietet die Übernahme von Hagesüd eine ausgezeichnete Plattform für weiteres Wachstum und Wirtschaftlichkeit, um die globalen Marktstrukturen optimal zu bedienen.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Cliptechnik-Schulungen Als weltweit agierendes Unternehmen und Anbieter von Clip-System-Lösungen bietet Poly-clip System Kunden und Partnern praxisnahe Cliptechnik-Schulunge...
Freies Sparen als rentable Alternative zur Riester... Der Grund: Nach dem Alterseinkünftegesetz müssen zunächst 50 Prozent der gesetzlichen Rente versteuert werden. Bis zum Jahre 2040 wächst der steuerpf...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden