Shopping in China

Quelle: Frontmatec A/S Ort: Kolding (DNK)

Frontmatec hat die im November 2017 bekannt gegebene Übernahme von Jining Xinglong Food Machinery Manufacturing erfolgreich abgeschlossen. Xinglong ist ein führender Lieferant von Ausrüstungen für die chinesische Rotfleischindustrie und soll ein wesentlicher Baustein für den Ausbau der Frontmatec-Präsenz in China werden.

„Mit den engen Beziehungen zu den führenden Nahrungsmittelkonzernen in China, die das erfahrene Managementteam von Xinglong sorgfältig aufgebaut und gepflegt hat, bin ich überzeugt, dass wir eine starke Plattform haben, um unsere Marktpräsenz in China weiter auszubauen“, sagte Henrik Andersen, CEO Frontmatec.

 

Xinglong wird den chinesischen Markt weiterhin von seinem Sitz in Jining aus unter seinem aktuellen Namen bedienen, aber nach und nach das Frontmatec-Logo übernehmen. Das Management-Team von Xinglong wird von Andres Li geleitet, der die Position des General Managers übernommen hat und an Frontmatec-COO Kristian Madsen berichten wird.

Der bisherige Mehrheitseigentümer Wang wird als Vizepräsident des Verwaltungsrates im Unternehmen verbleiben. Die derzeitige Produktionsstätte von Frontmatec in Shanghai wird schrittweise in das Werk von Xinglong in Jining verlagert, Funktionen wie Vertrieb, Engineering und Projektmanagement bleiben in Shanghai.

 

Frontmatec, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss der sechs Unternehmen SFK Leblanc, Attec, Itec, Carometec, Accles & Shelvoke und Frontmatec, entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für die Automatisierung in der Lebensmittelindustrie, andere hygienesensible Industrien und die Versorgungsindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kolding/Dänemark beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter in zehn Ländern und erzielt einen Umsatz von rund 200 Mio. €. www.frontmatec.com

 

 

Foto: Frontmatec A/S

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unter türkischer Sonne Raps, Kulmbach, hatte ein umfangreiches Programm zusammengestellt und Referenten in die Türkei eingeflogen, die den jungen Führungskräften aus d...
Deutschland im Kaffee-Fieber Die Vielfalt ist es wohl, die die jungen Leute überzeugt. Durch die neuen löslichen Sorten können sie die Spezialitäten vom Coffee-Shop auch zuhause o...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz