Allianz in Sachen Snacks

Quelle: Ishida Europe Ort: Birmingham/UK

Zusammen im Rahmen der Unternehmensallianz HCI Snack Solutions vereinbarten die Unternehmen Heat and Control und Ishida eine weltweite Kooperation, um bezüglich Komplettlösungen für die Snack-Industrie stärker zu sein. Beide Unternehmen bieten so vollständig integrierte Produktionslinien aus einer Hand. „Die Snack-Industrie hat bei verschiedenen Projekten von unserer Zusammenarbeit mit Heat and Control profitiert. Das hat uns dazu bewogen, die Kooperation auszubauen und zu institutionalisieren“, so Dave Tiso, Geschäftsführer von Ishida Europe. „Die Partnerschaft bringt wertvollen Zusatznutzen und stärkt so die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden rund um den Globus“, ergänzt der Präsident von Heat and Control (Hayward, Kalifornien) Tony Caridis.


 

Der offizielle Startschuss für die Kooperation fällt im Rahmen einer Snacks-Open-House Veranstaltung im Juni 2018 in der Zentrale von Ishida Europe in Birmingham. Die Kooperation umfasst Anlagen für die gesamte Snacks-Produktionskette: von der Rohproduktvorbereitung über die Verarbeitung, Würzung und Beschichtung der Snacks bis zur Verwiegung, Verpackung und Qualitätskontrolle sind alle Komponenten enthalten. Die einzelnen Maschinen sind optimal aufeinander abgestimmt für maximale Leistung und Effizienz. Zudem erhält die Snack-Industrie einen Ansprechpartner für alle Belange. www.hcisnacksolutions.com

 

Foto: Ishida

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Große Leistung auf kleinem Raum Normal 0 0 1 496 2828 23 5 3472 11.1282 0 21 0 0 Über vier Generationen hinweg hat sich Hagesü...
Grill-Dip 2014 gesucht Die Basis dafür sollten die Nadler Klassiker Remoulade 50 % und Salat Mayonnaise 50 % in der 875-ml-Standtube sein. Beide servierfertigen Saucen ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz