Neuer Geschäftsführer bei Bettcher

Datum: Quelle: Bettcher/Casa Blanca Communication Ort: Dierikon (SUI)

Bettcher Industries, US-Spezialist für Schneidwerkzeuge für die Fleisch-, Geflügel- und Fischindustrie, hat seit Jahresanfang 2018 einen neuen Geschäftsführer für seine Europaniederlassung Bettcher GmbH in Dierikon in der Schweiz: Gregor Thomalla. Er war zuvor bei der Bettcher GmbH als International Sales Manager tätig. Als Geschäftsführer steuert er nun Produktion, Marketing und kaufmännischen Bereich des Unternehmens in Europa.


Gregor Thomalla
trat 2016 in die Bettcher GmbH ein. Seine langjährige Führungserfahrung in der Lebensmittelindustrie erwarb er zuvor bei verschiedenen Unternehmen u. a. in den Bereichen Sales, Service und Business Development. So war er zuletzt bei Ishida Europe verantwortlich für den Vertrieb in Deutschland und einigen osteuropäischen Ländern. Davor bekleidete er diverse Führungspositionen beim Anlagenbauer CFS Deutschland und steuerte dort u. a. Vertrieb und Customer Sales in Mittel- und Osteuropa.

 

Thomas Holm, Vice President of Global Sales bei Bettcher Industries, erklärt: „Als ausgewiesener Branchenkenner mit weitreichendem Erfahrungsschatz ist Gregor Thomalla die perfekte Besetzung, um unser Europageschäft weiter voranzutreiben und um unsere Kunden aus der fleischverarbeitenden Industrie mit innovativen Lösungen bei der Steigerung ihrer Produktivität und Margen zu unterstützen.“ 
www.bettchergmbh.de

 

 

Foto: Bettcher

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Salfett statt Palmfett Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit gelang es dem Saarbrücker Gewürzhersteller Eppers den ölhaltigen Samen des Salbaums technologisch s...
Food Ingredients als neues Segment Die kommende Anuga FoodTec vom 24. bis 27. März 2015 in Köln platziert das Thema „Food Ingredients“ als neues Angebotssegment un...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz