x

Von “Schnörrli bis Schwänzli”

Datum: Quelle: Ort:

Die Schweizer Food-Bloggerin und Nose-to-tail-Aktivistin Nicole Hasler setzt sich nicht für übliche Food-Trends der 21. Jahrhunderts ein, sondern beschreibt in ihrem „kulinarischen Tagebuch“ (www.zumfressngern.ch) leidenschaftlich die Vorzüge von Innereien, Fleisch und Fett.
Als pro-aktive Verbraucherin trug sie dort aus eigenem Interesse über 200 kreative Rezepte mit „Hirn, Herz und Verstand“ zusammen. Unter der Rubrik „Nose to tail Eating“ etwa „Carpaccio vom Rindsherz mit Sbrinz“, „Sommersalat mit Schwinszüngli und Aprikose“, Laotische Aorta vom Rind mit Chili-Dip“ oder „Euter-Carpaccio von der Milchkuh mit Herbstsalat“. Mitte August referierte sie beim 2. Treffen von „Butchers Manifesto“ sowie dem „Trüffeljagd“-Inspirations-Event der Adalbert-Raps-Stiftung in Kopenhagen leidenschaftlich und charmant über ihre Thematik und verblüffte so manchen gestandenen Metzger.

 

Zudem stellt sie auf dem Blog Metzgereien vor, die ihre Tiere von Kopf bis Schwanz verarbeiten. „Nose to tail Eating“ ist für sie kein flüchtiger Trend, vielmehr geht es ihr um gesunden Menschenverstand. Wer sich nur von Filets und Entrecôtes ernähre, produziere letztlich eine unglaubliche Verschwendung von Lebensmitteln. Zudem entwarf sie ein Poster, das darstellt, wie alle Teile eines Rindes verarbeitet werden können. Es ist auf der Website erhältlich. Um ihre Passion über den Blog hinaus zu vermitteln, gründete sie das Beratungsunternehmen „Eingefleischt“, um noch enger mit Metzgern und Produzenten zusammenzuarbeiten. www.zumfressngern.ch

 

Foto: Theimer

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fit für die Allergenkennzeichnung Das Hygiene-Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Münster präsentiert erstmalig gemeinsam mit dem Hygiene-Netzwerk das deutschlandweit erfolg...
Bar-Kultur 1999 Berlin. Das in der Verlagsgruppe Handelsblatt erscheinende Magazin DIE BAR veranstaltet in diesem Jahr zum 6. Mal den renommierten Wettbewerb TREND BA...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz