x

Saumagen-Wettbewerb

Datum: Quelle: Fleischer-Innung Südliche Weinstraße Ort: Landau/Pfalz

Zum 9. Mal veranstaltet die Fleischer-Innung Südliche Weinstraße am 9. November 2016 einen Internationalen Saumagen-Wettbewerb. Dieser findet im Dorfgemeinschaftshaus (Klinck’sche Mühle“) in Landau-Godramstein statt. Der beste Saumagen wird in drei Kategorien gekürt: Original Pfälzer Saumagen (typisch/traditionell), Pfälzer Saumagen mit Zusatzvariationen, z. B. mit Wild oder Kastanien gefüllt, und Saumagenfüllung in besonderer Form (Pastete,Terrine, Torte, etc.). Besonders wichtig ist die genaue Verkehrsbezeichnung des Produktes, z. B. „Pfälzer Saumagen“, „Kastaniensaumagen“ oder „Saumagenstrudel mit Wild“.

 

Teilnehmen können Fleischer, Gastronomen und Köche, die tatsächlich dauerhaft ein Fleischerfachgeschäft bzw. eine Gaststätte führen bzw. dort beschäftigt sind. Für Endverbraucher müssen die eingereichten Produkte, die selbst im eigenen Betrieb hergestellt wurden, auch nach dem Wettbewerb dort erhältlich sein. Der Saumagen darf keine äußerlichen Kennzeichen aufweisen. Die Siegerehrung mit der Verleihung der Pokale und Urkunden findet am 9. November 2016 abends ab 19 Uhr im Rahmen eines Saumagen-Essens am Wettbewerbsort statt. Weitere Informationen gibt die Fleischer-Innung Südliche Weinstraße, Tel: (06341) 927870. www.fleischer-suedpfalz.de

 

Foto: Fleischer-Innung Südliche Weinstraße

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schlachtviehpreise Bayern KW 12/2018 Um zu den aktuellen Schlachtviehpreisen zu gelangen, klicken Sie auf das Bild...
Vion-Aufsichtsrat wieder komplett Vion Food verstärkt den Aufsichtsrat durch die Ernennung von zwei neuen Mitgliedern. Sipko Schat (54), ehemaliger Vorstand der Rabobank, und Cees...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz