Ramona I. traf Minister

Quelle: Metzger-Innung ArberLand Ort: Bodenmais/Berlin

Ramona I. traf Minister

 

Im Rahmen ihres Besuches der Int. Grünen Woche 2018 in Berlin traf die amtierende Bayerische Weißwurstkönigin 2017/2018, Ramona I., zahlreiche Entscheider aus Politik und Gesellschaft und repräsentierte das bayerische Metzgerhandwerk und die urtypische bayerischer Wurstspezialität. Dazu zählten unter anderem die Bundesminister Christian Schmidt und Gerd Müller, der bayerische Staatsminister für Ernährung und Landwirtschaft, Helmut Brunner, sowie der Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes Herbert Dohrmann. Begleitet wurde die Weißwurstkönigin bei ihren Hauptstadtbesuch vom Obermeister der Metzger-Innung ArberLand, Stefan Einsle, sowie dem Offiziellen Bayerischen Weißwurstbotschafter Albert „Bertl“ Fritz. www.weisswurstkoenigin.de

 

Foto: A. Fritz

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ist Regional besser als Bio? Am 21. Januar 2015 reichte die CSU-Fraktion im Münchner Stadtrat den Antrag ein: „Regional ist das neue Bio. Produkte aus regionaler Herste...
Kreativ verpacken Mit unterschiedlichen Materialien Pralinen, Stollen, Schokolade und Gebäck mit geringem Aufwand wirkungsvoll und kreativ saisonal verpacken.
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz