NRW: Qualitätsprüfungen im Handwerk

Quelle: Ort:

Am 24./25. Februar 2018 veranstaltet der Fleischerverband NRW seine Qualitätsprüfungen Fleischwurst-Pokal, „Meister-Stücke“ und Innovations-Cup. Dazu zugelassen sind Produkte aller deutschen Innungsbetriebe. Anmeldeschluss ist der 14. Februar 2018. Schon 2017 wurde die kostenlose Abholung der Proben eingeführt – direkt vor Ort im Betrieb, ohne Anhebung des Preises. Auf diesen Service können die Betriebe auch 2018 zurückgreifen. Neben den gewohnt praxisgerechten Wettbewerbsunterlagen werden die Teilnehmer auch beim fachgerechten Verpacken der Proben mit einem Merkblatt oder telefonisch durch das Service-Team unterstützt.

 

Die Werbemittel und Urkunden wurden überarbeitet, um die Qualitätsbotschaft noch deutlicher an den Kunden zu kommunizieren. Statt der bisherigen farbigen Logos sind nun alle Wettbewerbslogos in einer Goldmetallic-Optik gehalten und spiegeln so das hohe allgemeine Qualitätsniveau der eingereichten Proben wider.

 

Neu ist zudem, dass es für jedes prämierte Produkt (egal ob in Gold, Silber oder Bronze) beim Fleischwurst-Pokal, bei den „Meister-Stücken“ und beim Innovations-Cup ein individualisiertes Werbemittel in Form eines DIN A5-Einlegers aus festem und beschichtetem Papier gibt. Darauf wird jeweils der Produktname, wie er auch auf den Urkunden steht, eingedruckt und in mehrfacher Auflage zur Verfügung gestellt. Als weiteres individualisiertes Werbemittel können Betriebe, die in drei oder mehr Kategorien Gold erzielt haben (z. B. je eine Gold-prämierte Rohwurst, Brühwurst und Kochwurst), zwischen dem üblichen Pokal oder einem individuell bedruckten Pokalteller wählen. Beliebt sind auch die Produktaufkleber, die in überarbeiteter Optik für alle Gold-prämierten Produkte bei „Meister-Stücke“ aufgelegt wurden.

 

Für Facebook- und internetbegeisterte Betriebe werden die Urkunden ohne Zusatzkosten in den Formaten JPG und PDF erstellt, um damit direkt mit dem „posten“ zu beginnen. Zudem werden animierte und statische Banner für die Teilnehmer der Prüfung „Meister-Stücke“ angeboten, die z. B. auf der Internetseite oder in der Signatur betrieblicher E-Mails genutzt werden können.

Weitere Informationen bei: Fleischerverband Nordrhein-Westfalen, Christian Deppe: Tel. 02150 / 70688-14; Fax 02150 / 70688-19; deppe@fleischer-nrw.de

www.fleischer-nrw.de

 

Fotos: Fleischerverband Nordrhein-Westfalen

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

DeGefest beschließ neue Strategie und Fachtag `99 Berlin. Die Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminar und Tagungswesens e.V. (DeGefest) hat im thüringischen Suhl dieser Tage di...
Mission Fleisch Diese Mission, die mit dem ersten in Deutschland veranstalteten Kurs zum „Fleisch-Sommelier“ im Sommer 2016 begann, geht weiter. Aus den R...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz