x
Datum: Quelle: Ort:

Frankurt/Main, (GV-net). Frische, schmackhafte Pellkartoffeln waren bisher für die Gastronomie ein Problem. Die ALEXANDERWERK AG hat mit ihrer PMS 200 das Problem gelöst. Eine Kartoffel-Pellmaschine für kalte und warme Pellkartoffeln. 200 kg gepellte Kartoffeln schält die Maschine in einer Stunde. Auf der Basis von Kältefrost entsteht bei geringem Wasserverbrauch und ohne Abwasserverschmutzung ein Schälabfall unter 10 Prozent.

Weitere Infos unter: http://www.alexanderwerk.com

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Europa ist durchschnittlich zehn Stunden pro Woche... Der durchschnittliche europäische Internet-Nutzer ist 10 h und 15 Min./ Woche online. Das ergab die von der EIAA (European Interactive Advertising Ass...
Natural Refrigeration Award ausgeschrieben Die europaeische Initiative fuer natuerliche Kaeltemittel vergibt den mit 5.000 EUR dotierten Preis zusammen mit dem schwedischen Royal Institute of T...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz