x
Datum: Quelle: Ort:

Zürich. Der Newcomer KGS Catering GmbH führt in Österreich nach rund einjähriger Geschäftstätigkeit bereits 8 Betriebe und beliefert 2 weitere Firmen. Damit hat die Tochter des Schweizer Branchenleaders SV-Service AG die in sie gesetzten Erwartungen bereits übertroffen.

Seit März 1999 zählt das dynamische Unternehmen auch die Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien zu seinen Kunden. Der Caterer übernahm die DRBB (Diana Restaurants und Betriebsküchen Betriebs GmbH) zu 75%. Fast gleichzeitig konnte der Vertrag mit Alcatel Austria, Wien, etwas später mit der Agro-melanin Linz, einer Tochter der OMV Gruppe (Österreichische Mineralölverwaltung, ehemals ÖMV) unterzeichnet werden.

Die im Dezember 1997 gegründete KGS Catering GmbH Österreich ist unter Geschäftsführer Patrick Chuffart sehr gut gestartet. Die Unternehmensmaxime «Qualität, Kundenzufriedenheit, soziales Engagement und Umweltverantwortung» in Verbindung mit dem Know-how und der Erfahrung der SV-Service AG und der KGS GmbH Deutschland stiessen auf Anhieb auf grosse Akzeptanz im Markt.

Das laufende Jahr begann das Powerteam der KGS Catering mit einem Paukenschlag. Die Ausschreibung der 4 Verpflegungsstätten der Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien, an der sich namhafte internationale Mitbewerber beteiligten, konnte das junge Unternehmen für sich entscheiden und übernahm 75% der Geschäftsanteile der DRBB, einer bis danhin 100% Tochter der Diana Zentrum Realitäten. Zur Mitarbeitergastronomie gehören vier Betriebe in Wien:

Seit 1. April sorgt eine 70köpfige Crew, die bereits für die Raiffeisenbank tätig war, für das leibliche Wohl von rund 2500 Gästen – mit Front Cooking, Aktionswochen und stimmungsvollem Ambiente.

Mit Alcatel Austria, der österreichischen Tochter des im Bereich Telekommunikation weltweit führenden französischen Konzerns Alcatel, hat die KGS Catering ein internationales Topunternehmen der österreichischen Industrie von ihrer Qualität und Kompetenz überzeugt. Die KGS übernahm die Betriebsküche an der Wiener Scheydgasse am 1. März 1999. Ein 17köpfiges Team bekocht täglich die rund 1000 Mitarbeitenden der Alcatel. Küche und Gastraum werden in den nächsten Monaten modernisiert und benutzerfreundlicher gestaltet.

Bereits seit dem 1. August 1998 führt die KGS Catering im österreichischen Steyr die Betriebsküche für die 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Steyr Antriebswerke. Von dieser Küche werden derzeit ebenso die 2300 Beschäftigten der Steyr Nutzfahrzeuge wie auch die 200 der Steyr Mannlicher bedient. Um die Anforderungen und Wünsche der Gäste noch besser zu erfüllen, wurde bei Steyr Nutzfahrzeuge eine neue Betriebsküche gebaut. Seit der Fertigstellung Mitte April 1999 präsentiert sich diese auf dem neuesten Stand der Technik.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Flexible Arbeitszeitmodelle sind gefragt Industrie 4.0 und zunehmender Wettbewerb fordern variantenreiche Fertigung und saisonale Produkte bei sinkenden Kosten, das geht nur mit flexiblen Sch...
Rund um die Gans mit Majoran, Beifuß und Co So mancher private Koch hat mit dem lieben Federvieh so seine Last. Detlev Ueter zeigt Ihnen, wie die Gans lecker und zart wird und was sich sonst noc...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz