x
Datum: Quelle: Ort: Heilbronn


Das gut 1.000 m² große Areal teilt sich in die Bereiche Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Um die unterschiedlichen Bereiche im Alltag des Kochs besser darstellen zu können, haben die Köche der Culinary Fachberatung verschiedene, spezialisierte Küchen für Workshops zur Verfügung – über 100 Meter Chefmanship. So wird beispielsweise der Wareneingang mit Workshopteilnehmern an der Schleuse nach HACCP-Kriterien trainiert, die Trennung der Waren nach Fleisch, MoPro, Salat und Trockenlager vorgenommen und gezeigt, wie Kühlketten nicht unterbrochen werden.Küchenchefs aus Restaurationsbetrieben steht eine komplette Bankettküche zur Verfügung. Die Umsetzung kulinarischer Ideen unter den gewohnten Bedingungen wird hier geprobt. Das neue Wissen kann sofort im heimatlichen Betrieb eingesetzt werden. Eine Patisserie rundet das Angebot für den Bereich Hotel/Restaurant ab. Darüber hinaus bietet sie dem Koch aus dem Großverbraucherbereich die Möglichkeit, sich „wie zu Hause“ zu fühlen. Abgerundet wird das Angebot durch Basis-Wissen für Nicht-Köche. Hier werden Mitarbeiter der Handelspartner in die Küchensprache eingeführt, lernen Grundsätze des Kochens, Technologien, Kochprozesse und die Rahmenbedingungen in der Praxis kennen – eine perfekte Voraussetzung für Erfolg im komplexen Markt und Anerkennung bei ihren Kunden.

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hitze lähmt den Fleischabsatz – Verbraucherp... Auf der Ladenstufe kostete ein Kilogramm Rinderschmorbraten im Monatdurchschnitt Juli 8,54 Euro, fast genauso viel wie im Juni. Auch die Forderungen f...
Schlachtviehpreise Bayern KW 13/2018 Um zu den aktuellen Schlachtviehpreisen zu gelangen, klicken Sie auf das Bild...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden