x
Datum: Quelle: DLG e.V. Ort: Frankfurt/Main

Frankfurt/Main. Fleischerzeugnisse können ab sofort zur Internationalen DLG-Qualitätsprüfung Schinken und Wurst angemeldet werden. Der jährlich vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) durchgeführte Qualitätstest besteht aus einer sensorischen Produktanalyse, Verpackungs- und Deklarationskontrollen sowie stichprobenartigen Laboruntersuchungen. Anmeldeschluss ist der 4. November 2013.

Immer mehr Hersteller integrieren neben den standardmäßig erwarteten Prozessnachweisen auch den DLG-Produkttest in ihre Qualitätssicherung. Er dient als neutrale Qualitätskontrolle und als Qualitätsstandortbestimmung im Branchenumfeld. Bedingt durch die große Anzahl teilnehmender Betriebe und Produkte erzielt die DLG-Qualitätsprüfung Schinken und Wurst die größte Marktabdeckung und besitzt damit die größte Aussagekraft. Der Mehrwert liegt für Hersteller auch in den DLG-Auszeichnungen, die Produkte erhalten, die die Tests bestehen. DLG-Prämierungen genießen in der Fleischbranche und bei Verbrauchern hohes Ansehen und einen hohen Bekanntheitsgrad, wie Umfragen bestätigen. www.dlg.org/Wurst

 

 

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

IAA Nutzfahrzeuge 2018 Weltweite Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik
Biofach Weltleitmesse für Bio-LebensmittelDie BIOFACH ist der Ort, an dem Menschen ihre Leidenschaft für Bio-Lebensmittel und den Bio-Markt teilen, ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz