x

Fruchtig trifft herzhaft

Datum: Quelle: Worlée; Foto: udra11/Shutterstock.com Ort:

Früchte in Fleischgerichten sind viel mehr eine Modeerscheinung: Das Hamburger Unternehmen Worlée bietet der Fleischindustrie mit seinen getrockneten Früchten einen Weg, um Produkten eine fruchtige Note zu verleihen. In der modernen euroasiatischen Küche gehören Mango, Papaya und Ananas schon seit jeher zum Standardrepertoire. Aber auch deutsche Traditionsgerichte wie der Rippenbraten „Mecklenburger Art“ kommen nicht ohne Backobstfüllung aus. Von ganzen Scheiben bis hin zu kleinen Stücken und Pulver verarbeitet und schneidet der Familienbetrieb luftgetrocknete Ware nach Bedarf. Durch die getrocknete Form sind die Früchte bei der Produktion leicht zu handhaben und entsprechen mikrobieller Qualität. Ob Apfelstücke in Schmalz, Orange in Leberpasteten oder ein tropischer Fruchtmix für herzhaft-süße Grillmarinaden – Worlée bietet mehr als 40 verschiedene Früchte, viele auch in Bio-Qualität.

www.worlee.de

Fleischnet / Fleischnet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Akademie Fresenius: QS-Leiter Tagung Im Hinblick auf qualitätssichernde Maßnahmen in der Lebensmittelproduktion stellen sich viele Fragen wie etwa: Woher erhalten wir hochwerti...
Veranstaltungsmanagement   Inhalte sind: - Workflow für Veranstaltungsservice - Berechnung/Zusammensetzung Tagesbeköstigungssatz - Ermittlung Personalaufwan...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz